Zum Geburtstag von Prinz Philip feiert die Queen ihn mit einer rührenden Geste.

0

Zum Geburtstag von Prinz Philip feiert die Queen ihn mit einer rührenden Geste.

Was für eine rührende Hommage an Prinz Philip (99)! Der Ehemann von Queen Elizabeth II. (95) starb Anfang April an Altersschwäche. Heute wäre es der 100. Geburtstag des Herzogs von Edinburgh gewesen. Philip, der als verstorbener Ehemann immer an ihrer Seite war, wird nun auf eine sehr ungewöhnliche Weise geehrt. Auch im Garten von Schloss Windsor wurde eine nach dem Verstorbenen benannte Rose gepflanzt.

Wie die Daily Mail berichtet, ließ das britische Staatsoberhaupt in der vergangenen Woche eine Blume zu Philips Ehren im östlichen Teil des Gartens von Schloss Windsor pflanzen. Die 95-Jährige darf also von ihrem eigenen Quartier aus immer auf die schönen rosa Blütenblätter der dekorativen Pflanze herabschauen. Keith Weed, Präsident der Royal Horticultural Society, die den rosafarbenen Strauch gezüchtet hat, bemerkte: “Es ist eine Rose mit dem Namen ‘Duke of Edinburgh Rose’, um sein hundertjähriges Jubiläum zu feiern.” Die Königin beschrieb die Hommage als “wundervoll”, bevor sie hinzufügte, dass sie “ziemlich gnädig” sei.

Der Präsident fuhr fort: “Es ist eine Tribut-Rose für all die schönen Dinge, die er während seines Lebens getan hat und für jeden, um sich an all das zu erinnern, was er getan hat.” Die “Duke of Edinburgh”-Rose wird in Zukunft käuflich zu erwerben sein. Danach wird ein Teil der Einnahmen an eine von Philip gegründete Wohltätigkeitsorganisation gespendet werden.

Share.

Leave A Reply