Yann Sommer, ein Schweizer EM-Held, sagt, sie sei sein inneres Glück.

0

Yann Sommer, ein Schweizer EM-Held, sagt, sie sei sein inneres Glück.

Jetzt setzt er einem Schweizer Sommermärchen die Krone auf! Und das nicht einmal wegen seines Namens: (32) lenkte den Elfmeter von Megastar mit einer spektakulären Parade um den Pfosten und machte damit die Sensation perfekt! Die Schweizer Mannschaft hat den amtierenden Weltmeister Frankreich bei der Fußball-Europameisterschaft ausgeschaltet. Aber auch privat läuft es gut für den Keeper: Er und seine Frau Alina erwarten bald ihr zweites Kind!

Der Spieler von Borussia Mönchengladbach lässt seine Fans auf Instagram an der Freude seiner Familie teilhaben: Seit vier Jahren teilen der Profi-Sportler und seine in Köln geborene Frau Alina ihr Leben. Mila, die Tochter des Paares, wurde im selben Jahr geboren, in dem sie heirateten. Der Medien-Feed des 32-Jährigen zeigt neben viel Fußball auch seine kleine Familie.

Und die wird, wie Anfang April angekündigt, bald noch größer! Auf einem Foto ist der Zweijährige zu sehen, wie er seinen Eltern entgegenrennt. Unter das Foto hatte er damals geschrieben: “Wir freuen uns, dass wir bald ein zweites kleines Mädchen bekommen.”

Share.

Leave A Reply