XL-Thanksgiving-Party: Cardi B entschuldigt sich nach Kritik.

0

Es ist jedoch nicht das erste Mal, dass Cardi wegen Missachtung der empfohlenen Hygienemaßnahmen in die Kritik geraten ist.

Bereits im Oktober feierte die Wiederholungstäterin ihren 28. Geburtstag.

Geburtstag eine Megaparty.

Damals tanzten zahlreiche Gäste während der fröhlichen, feuchtfröhlichen Party bis in die frühen Morgenstunden – ohne Abstand zu halten oder Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

“Die Feiertage mit zwölf Kindern und 25 Erwachsenen waren krass”, schrieb der Musiker zunächst auf Twitter.

Nachdem diese Äußerung bei den Social-Media-Nutzern jedoch enorme Probleme verursachte, reagierte der “WAP”-Dolmetscher auf die Kritik.

“Entschuldigung, das war mein Fehler.

Ich wollte nicht, dass sich jemand deswegen schlecht fühlt.

[.

.

.

] Ich habe viel Geld ausgegeben, um alle [auf das Coronavirus]testen zu lassen”, schrieb sie.

“Die Leute sind wirklich von allem beleidigt.

Wie können sie im wirklichen Leben überleben”, fügte sie kurz darauf scherzhaft zu ihrer Entschuldigung hinzu.

Hat sie zugegeben, sich fragwürdig zu verhalten? Am 26.

26. November war der traditionelle Thanksgiving-Tag in den USA.

Während der Feier kommt die Familie zusammen und geniesst Köstlichkeiten wie Truthahn und Apfelkuchen.

Aufgrund der aktuellen Gesundheitssituation gelten derzeit jedoch weltweit Kontaktbeschränkungen – die Rapperin Cardi B (28) entschied sich dennoch für eine Party mit vielen Gästen! Nachdem sie dafür einen schweren Shitstorm kassiert hatte, scheint sie nun Reue zu zeigen.

.

.

..

Share.

Leave A Reply