Wird David Spade der neue Gastgeber von “Bachelor in Paradise” in den Vereinigten Staaten sein?

0

Wird David Spade der neue Gastgeber von “Bachelor in Paradise” in den Vereinigten Staaten sein?

Hat Chris Harrison (49) einen Ersatz gefunden? Nach Rassismus-Vorwürfen erklärte der Moderator im Februar, dass er in Zukunft nicht mehr den “Bachelor” moderieren wird. Auch “Die Bachelorette” und “Bachelor in Paradise” wird er in den USA nicht mehr moderieren. Nun gibt es eine Alternative für – zumindest für “.

In der kommenden Staffel wird kein Geringerer als David Spade (56) für den 49-Jährigen einspringen. Allerdings wird der “Kindsköpfe”-Star diese Herausforderung nicht alleine meistern können. Er ist laut “Page Six” einer von zahlreichen Gastmoderatoren. Aufgrund seiner Erfahrung als Comedian ist er für viele Fans vielleicht nicht die naheliegendste Wahl, aber die Macher haben sich offenbar etwas dabei gedacht.

“Die Produzenten der Show wollen etwas Spaß damit haben. Laut einer Quelle glauben sie, dass das Format zu ernst geworden ist. Der Schauspieler ist auch ein bekennender “Bachelor”-Liebhaber, der seine Fans im Internet mit amüsanten “Bachelor”-Kommentaren zum Kichern gebracht hat. Mit und Kaitlyn Bristowe hat auch die US-“Bachelorette” (35) neue Gastgeber gefunden.

Share.

Leave A Reply