Willis Foodtruck-Mitarbeiterin wird von Jasmin Herren bearbeitet.

0

Willis Foodtruck-Mitarbeiterin wird von Jasmin Herren bearbeitet.

Der Kampf zwischen Jasmin Herren und Desirée Hansen geht weiter! Erst vor wenigen Monaten musste sich die Schlagersängerin von ihrem verstorbenen Mann Willi Herren (45) verabschieden. Kurz nach seinem Tod will seine ehemalige Geschäftspartnerin Desirée in dem Buch “Im Auftrag des Herren – Die letzten 365 Tage” über das letzte Jahr des Reality-TV-Stars auspacken. Jasmin hingegen wehrt sich mit aller Kraft – und startet nun eine Cyber-Attacke auf die Unternehmerin!

Jasmin ist offenbar der Meinung, dass Desirée ihren Erfolg der ehemaligen Lindenstraßen-Schauspielerin zu verdanken hat. Deshalb postet sie jetzt auf ihrem Instagram-Account mehrere Clips, die das belegen sollen. Unter anderem zeigt sie einen Clip, in dem die Blondine anbietet, ihre Social-Media-Accounts auf seiner Seite zu bewerben. “Bitte!” Jasmin schreit die Videos an. Das war deine letzte Werbung auf einem unserer Kanäle!” Dazu fügt sie den Hashtag #talentfree hinzu.

Jasmin kann nicht glauben, dass Desirée von ihm profitieren will, auch wenn er nicht mehr da ist: “Ich werde nicht dulden oder zulassen, dass jemand – vor allem nicht jemand, der keine persönliche Beziehung zu meinem Mann hatte – ein Buch veröffentlicht und von ihm profitiert, nachdem er nicht mehr da ist.” RTL zitierte sie kürzlich mit den Worten: “Ich finde das furchtbar unangenehm.”

Share.

Leave A Reply