Wie reagierte das Umfeld von TikTok Laura Sophie (19) nach ihrer Brustoperation?

0

Wie reagierte das Umfeld von TikTok Laura Sophie (19) nach ihrer Brustoperation?

Was sagt das häusliche Umfeld von Laura Sophie (19) zu ihrer Operation? Das TikTok-Mädchen ließ sich im April die Brüste verkleinern und trägt nun ein C-Körbchen statt eines G-Körbchens. Die Münchnerin geht offen mit der Situation um und informiert ihre Fangemeinde auch nach dem Eingriff regelmäßig. Doch wie haben ihre Familie und Freunde reagiert? Das erzählte sie schließlich Promiflash.

In einem Interview mit Promiflash erklärte die 19-Jährige: “Meine Mutter hat es wirklich gewusst und sie wusste, dass es irgendwann passieren würde.” Sie sei schon ein paar Mal mit ihrer Mutter Unterwäsche einkaufen gegangen und habe festgestellt, wie schwierig es jedes Mal war, etwas Annehmbares zu finden. Ihre Freundinnen haben größtenteils ebenfalls positiv darauf reagiert. Sie behauptet jedoch, dass es ein paar negative Stimmen in ihrem Freundeskreis gegeben hat. Sie fügte hinzu: “Es gab Leute, die sagten ‘Mach das nicht’, aber riesige Brüste sind wunderschön.”

Ihre Unterstützer lobten sie dafür, so offen zu sein. “Ich habe eine Menge positives Feedback von meiner Community bekommen”, sagte die Studentin. Die Mehrheit ihrer Fans war mitfühlend und interessiert an ihrer Behandlung. Deshalb, so erklärte sie, habe sie viel mit ihnen über die Operation gesprochen. “Ich wollte den Leuten Mut machen”, so die Influencerin ganz offen.

Share.

Leave A Reply