Wie kommt es, dass niemand im Haus von Prinz Harry und Meghan Markle in Frogmore Cottage wohnen möchte?

0

Im November wurden Umzugswagen vor dem Frogmore Cottage von Prinz Harry und Meghan, Herzogin von Sussex, gesichtet, die die Habseligkeiten von Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank hineinbrachten, aber nur sechs Wochen später ist das Paar ausgezogen.

Dieser mysteriöse Umzug hat royale Fans, die sich fragen, wie es kommt, dass niemand in Meghans und Harrys britischem Haus wohnt.

Prinzessin Eugenie und ihr Mann sind zurück im Kensington Palast

Der Herzog und die Herzogin von Sussex haben seit ihrem letzten Aufenthalt in England im März keinen Fuß mehr in ihre renovierte Residenz in Windsor gesetzt. Frogmore Cottage stand mehrere Monate lang leer, bis Harrys Cousine Eugenie und ihr Ehemann dort einzogen.

Damals informierte eine Quelle die “Sun”: “Frogmore Cottage ist weiterhin die Residenz (der Sussexes) in Großbritannien und sie freuen sich, ihr Haus für Prinzessin Eugenie und Jack öffnen zu können, während sie ihre eigene Familie gründen.”

Nun aber haben die Prinzessin und Brooksbank ihre Koffer gepackt und den Ort verlassen, von dem man glaubte, dass sie ihr erstes Kind großziehen würden. Nach nur wenigen Wochen in Frogmore kehrten Eugenie und ihr Gatte Berichten zufolge in ihre vorherige Residenz im Kensington Palace zurück.

“Es ist wieder leer”, sagte ein Insider gegenüber The Sun. “Warum will niemand in Frogmore Cottage wohnen? Was stimmt mit dem Haus nicht?”

Royal-Experte beschuldigt Prinz Harry und Meghan der “Ausbeutung der königlichen Familie”, behauptet, sie hätten von Anfang an geplant, das Haus zu verlassen

Was stimmt nicht mit Frogmore Cottage?

Es könnte sein, dass gar nichts mit Frogmore “falsch” ist, sondern dass das Paar von Queen Elizabeth angewiesen wurde, es zu verlassen.

Als die Tochter von Prinz Andrew und Sarah Ferguson in Frogmore einzog, war das für die meisten Royals eine Überraschung, wie Quellen erklärten: “Ältere Royals waren zunächst überrumpelt von der Idee, dass Harry und Meg Eugenie und Jack einziehen lassen sollten. Offensichtlich wurde die Königin informiert, nachdem die Paare über den Plan gesprochen hatten. Aber es ist ein Deal, der zwischen Harry, Meghan, Eugenie und Jack abgeschlossen wurde.”

Aber kein Deal soll in der königlichen Familie ein erledigter Deal sein, bevor die Königin das OK gibt. Das hat dazu geführt, dass viele glauben, dass die Monarchin Eugenie und Brooksbank gesagt hat, dass sie ihre Sachen packen und zurück nach London ziehen sollen.

Royal Fans haben den Namen von Prinzessin Eugenie nicht richtig ausgesprochen

Eugenie und Jack könnten nach Weihnachten zurück nach Windsor ziehen

Laut The Sun könnten Eugenie und Brooksbank, die Anfang 2021 ihr Baby erwarten, nach den Weihnachtsferien und vielleicht nach weiteren Gesprächen mit der Königin zurück nach Frogmore ziehen.

Was Harry und Meghan betrifft, so bleiben sie mit ihrem Sohn Archie auf der anderen Seite des Teiches, nachdem sie eine Villa mit 9 Schlafzimmern und 16 Bädern in Montecito, Kalifornien, gekauft haben.

Prinz Harry weigert sich, zu 1 Art von Musik zu hören und verbot es von gespielt werden, wenn er heiratete Meghan

Share.

Leave A Reply