Wie hoch war Paul Newmans Nettowert zum Zeitpunkt seines Todes?

0

Paul Newman war ein brillanter Schauspieler und auch ein talentierter Regisseur. Er war auch ein Rennfahrer und Philanthrop. Sein charmantes Auftreten, gepaart mit seinen funkelnden blauen Augen, machte ihn zu einem echten Hingucker auf der Kinoleinwand. Sein großes Herz half dabei, Geld für zahlreiche wohltätige Organisationen im ganzen Land zu sammeln. Er baute ein riesiges Vermögen auf, als er starb, und hatte einen detaillierten Plan, um dieses Vermögen gerecht zu verteilen.

Wer war Paul Newman?

Throwback Thursday: Ein Mann von reichlich guter Laune, unser Gründer Paul hatte immer ein Lächeln auf den Lippen. Und das sind wir auch, denn das Wochenende steht vor der Tür!

Was sind Ihre Pläne für das Wochenende? #PaulNewman #weekendvibes pic.twitter.com/ld43G7H3UA

– Newman’s Own Foundation (@NewmansOwnFdn) October 8, 2020

Biografieberichte Paul Newman wurde 1925 in Cleveland, Ohio, geboren. Er verbrachte seine Kindheit in Shaker Heights, Ohio, mit seinen Eltern und einem älteren Bruder. Er engagierte sich im Drama-Club der Schule, aber die Schauspielerei war nicht seine Leidenschaft. Er liebte Football und hatte das Ziel, professionell zu spielen.

Newman erhielt ein Sportstipendium für das Kenyon College und spielte Football für die Schule. Leider geriet er in Schwierigkeiten und kam ins Gefängnis, was dazu führte, dass er aus dem Team geworfen wurde. Er entschied sich dann für das Hauptfach Theater, weil er einfache Kurse wollte, die nicht viel Lernaufwand erforderten. Er machte seinen Abschluss und lernte seine Frau kennen, während er am Theater in Wisconsin arbeitete.

Newman und seine erste Frau, Jacqueline Witte, zogen nach Connecticut. Er besuchte die Yale School of Drama, konnte es sich aber nach dem ersten Jahr nicht mehr leisten. Daraufhin ging er nach New York und studierte am Actor’s Studio mit anderen Ikonen wie Marlon Brando und James Dean. Sein Debüt am Broadway gab er 1953 in einer Produktion von Picnic.

Während der Arbeit an “Picnic” lernte der Schauspieler Joanne Woodward kennen, die später seine zweite Frau werden sollte. Es gab eine gegenseitige Anziehung, aber Newman blieb bis 1958 glücklich mit Witte verheiratet, die während der 14-monatigen Laufzeit der Show ihr zweites Kind bekam. Newman trat 1954 in seinem ersten Film, The Silver Chalice, auf.

Die Kritiken für Newmans ersten Lauf auf der großen Leinwand waren nicht freundlich, und er kehrte zum Broadway in The Desperate Hours zurück. Er kehrte dann 1956 auf die große Leinwand zurück in dem Film Somebody Up There Likes Me, einem Boxfilm über Rocky Graziano. Diesmal war das Publikum von seinen offensichtlichen Talenten, seinem Charme und seinem guten Aussehen beeindruckt.

In den 60er-, 70er- und 80er-Jahren wurde Newman zu einem Liebling in Hollywood. Er bezauberte das Publikum immer wieder und lieferte unglaubliche Leistungen ab, wobei er die Fähigkeit zeigte, eine große Bandbreite an Charakteren zu spielen. Auch in seinen späteren Jahren spielte er weiter, unter anderem in dem Film Road to Perdition und der Miniserie Empire Falls.

Wann hat er eine Lebensmittelmarke gegründet?

Paul Newman sagte einmal: “Lasst uns alles an die verschenken, die es brauchen.”

Und wie man so schön sagt… Der Rest ist Geschichte! #Newmansown #Doinggood #philanthropy #givingback https://t.co/bnPhShbQCO

– Newman’s Own Foundation (@NewmansOwnFdn) October 19, 2020

6 Schauspieler, die auch erfolgreiche Unternehmer sind

Neben seiner Schauspielkarriere hatte Newman noch viele andere erfolgreiche berufliche Stationen. Er war ein professioneller Rennfahrer und gehörte 1995 zum Siegerteam des Rolex 24.

Laut Vanity Fair war Newman in den frühen 80er Jahren Mitbegründer einer eigenen Lebensmittelfirma. Er und sein Schriftsteller-Freund, A.E. Hotchner, machten eines Jahres hausgemachtes Salatdressing für Weihnachtsgeschenke. Sie hatten eine Menge Reste, und Newman schlug vor, sie an die örtlichen Lebensmittelhändler zu verkaufen. Die Idee funktionierte prächtig und die Marke Newman’s Own war geboren.

Die Marke spendet Gewinne und Tantiemen an Bildungs- und Wohltätigkeitseinrichtungen. Die Produktpalette ist inzwischen ziemlich gewachsen. Was mit einem Salatdressing begann, umfasst heute alles von Snacks über Backwaren bis hin zu Pizza. Das Unternehmen hat seit seiner Gründung mehr als 250 Millionen Dollar für wohltätige Zwecke gespendet.

1993 hatte Newmans Tochter Nell die Idee, die Marke Newman’s Own um eine Bio-Linie zu erweitern. Das erste Produkt, das in der Bio-Linie verkauft wurde, waren Newman’s Own Bio-Brezeln, und sie wurden im ersten Jahr zur Nr. 1 der Bio-Snacks in Amerika. Die gesamte Bio-Linie wurde sehr populär und verkaufte sich fast so gut wie die ursprüngliche Newman’s Own-Linie.

Zu einem bestimmten Zeitpunkt wurde der Wert von Newman’s Own Organics auf etwa 30-50 Millionen Dollar geschätzt. Nach Newmans Tod lief der Lizenzvertrag seiner Tochter aus, der es ihr erlaubte, den Namen und das Image ihres Vaters zu verwenden. Die Lizenz wurde nicht erneuert, und sie war gezwungen, die Bio-Linie wieder in die ursprüngliche Marke Newman’s Own einfließen zu lassen.

Was war sein Imperium wert, als er verstarb?

Newman starb am 26. September 2008. Er war 83 Jahre alt und hatte ein großes Erbe hinterlassen. Er hatte sein Leben damit verbracht, andere zu unterhalten und ihnen zu helfen, und er hatte während dieser Jahre ein ganzes Imperium angehäuft.

Der Nachlass des kultigen Schauspielers soll laut LiveAbout über 600 Millionen Dollar wert sein. Newman’s Testament gab sehr spezifische Anweisungen für die Aufteilung dieses Vermögens. Brian Murphy, ein prominenter Business-Ma

Share.

Leave A Reply