Wie geil ist es, dass die britische Königsfamilie David Beckhams EM-Selfie gecrasht hat?

0

Wie geil ist es, dass die britische Königsfamilie David Beckhams EM-Selfie gecrasht hat?

Mit diesem royalen Foto hat David Beckham (46) allerdings nicht gerechnet! Vor Ort im Londoner Wembley-Stadion schaute sich der ehemalige Profispieler am Dienstagabend das Spiel der englischen Nationalmannschaft gegen die deutsche Mannschaft an. Ein Ereignis, das sich Herzogin Kate (39), ihr Mann Prinz William (39) und ihr Sohn George (7) nicht entgehen ließen. Jetzt ist ein Erinnerungsfoto von ihm und seinem Sohn Romeo (18) aufgetaucht, auf dem die Royals auch beim Schummeln im Hintergrund zu sehen sind!

Ein Selfie mit seinem Nachwuchs postete er am Tag nach dem EM-Spiel auf Instagram. Doch neben den beiden umwerfenden Frauen in der Mitte des Bildes zieht ein weiteres Element die Aufmerksamkeit der Fans eindeutig auf sich: Am linken Bildrand ist eine Frau in einem wunderschönen roten Blazer zu sehen, bei genauerem Hinsehen ist auch ihr Ehemann William am rechten Bildrand zu erkennen. Die Royals haben also, völlig versehentlich, die Aufnahme verpatzt.

In den Kommentaren witzelte einer der vielen Fans: “Einfach mal von Kate und William gephotobombed worden.” Der Ex-Kicker sollte etwas lauter werden, aber nur ein bisschen, denn es war ein Abend, an den er sich noch lange erinnern wird. Er betitelte seinen Post: “Ein wirklich besonderer Abend mit den Leuten im Stadion, die gesehen haben, wie die englischen Jungs Deutschland geschlagen haben.”

Share.

Leave A Reply