Wettbewerb “Das süßeste Baby der Welt”: Dieses VIP-Baby hat gewonnen…

0

Der 53-Jährige hatte sich sogar gefragt, warum er nicht schon viel früher Kinder bekommen hatte – das war eine ganz “neue Ebene der Liebe”.

“Es ist anders als alles, was ich je erlebt habe.

Gleichzeitig fühlt es sich aber auch vertraut und unglaublich besonders und intim an”, beschrieb er seine Vaterschaft.

Der kleine Liebling des CNN-Moderators erblickte erst Ende April das Licht der Welt – und seitdem hat er offenbar nicht nur das Herz seines fernsehberühmten Vaters zum Schmelzen gebracht.

Wie das Magazin People in seiner jährlichen Rangliste entschied, kann der kleine Wyatt nun als “das süßeste Baby der Welt” bezeichnet werden.

Für Anderson dürfte dies jedoch kaum eine Überraschung sein – der Fernsehmoderator ist ohnehin schon von seinem Kind wie weggeblasen.

Nach Wyatts Geburt hatte er bereits in der Zeitung geschwärmt: “Es fühlt sich an, als hätte mein Leben gerade erst begonnen!

Dieses Baby nimmt Andy Cohens Sohn Benjamin die Krone ab! Im vergangenen Jahr freute sich der kleine Sprössling des US-Moderators über einen ganz besonderen Titel: Er wurde von einer Boulevardzeitschrift zum “süßesten Baby der Welt” gewählt.

Nun muss er aber Platz machen, denn dieses Jahr wird ein weiterer kleiner Liebling die Herzen der Jury zum Schmelzen bringen: Anderson Coopers sechs Monate alter Sohn Wyatt!

Share.

Leave A Reply