Was steckt hinter Britney Spears’ Instagram-Post, der gelöscht wurde?

0

Was steckt hinter Britney Spears’ Instagram-Post, der gelöscht wurde?

Britney Spears (39) verblüfft ihre Bewunderer mal wieder mit ihrem Social-Media-Auftritt. Schon seit einiger Zeit postet die Sängerin seltsame Dinge im Internet, die viele ihrer Fans für einen Hilferuf hielten, da die Künstlerin, die unter Vormundschaft steht, ihre Selbstständigkeit verlieren könnte. Nun postet sie neue Filme von sich im Internet, doch die Kommentare dazu verschwinden schnell wieder. Ihre Nachbarn sind wieder einmal verblüfft über ihr Verhalten.

“Wie ich bereits erwähnt habe, konnten sich meine Dienstmädchen vielleicht die Nägel machen lassen, nachdem die Salons während des Lockdowns wieder geöffnet hatten, aber f*ck – zumindest meine Dienstmädchenkleidung war die schärfste”, postet sie auf Instagram. Ihre Bemerkung verschwindet nach kurzer Zeit wieder. Den Nutzern fällt vor allem auf, dass “der Post vor ein paar Sekunden noch ganz anders war.” Ein Follower will außerdem wissen: “Wer verwaltet diesen Account?”

Vielleicht bezog sich ihr erstes Posting auf ihre Gerichtsverhandlung, bei der sie derzeit einen neuen Vormund sucht. Bisher hat ihr Vater Jamie (69), mit Hilfe ihrer Anwältin Jodi Montgomery, die Rolle übernommen. Dieser habe ihr vorgegaukelt, dass es während der Pandemie keine Schönheitsbehandlungen gäbe, so die Sängerin. Ein Jahr lang ließ sie sich nicht die Nägel machen, die Haare stylen, massieren oder akupunktieren, wie die “Daily Mail” berichtet.

Share.

Leave A Reply