Was für ein Vokuhila! Demi Lovato hat ihren ersten öffentlichen Auftritt seit ihrem nicht-binären Debüt.

0

Was für ein Vokuhila! Demi Lovato hat ihren ersten öffentlichen Auftritt seit ihrem nicht-binären Debüt.

Demi Lovato (28) ist zurück auf der Bühne! Vor knapp zwei Wochen gab der Popstar bekannt, dass sie nicht-binär ist. Seitdem scheint das Stimm-Wunderkind stärker denn je zu sein. Der Prozess der “Heilung und Selbstreflexion”, wie sie sich selbst beschreibt, scheint mehr als nur ein innerer zu sein. Äußerlich verblüffte der ehemalige Disney-Star bei einem kürzlichen Auftritt bei den iHeartRadio Music Awards mit einer stylischen neuen Frisur.

Die iHeartRadio Music Awards wurden vor wenigen Tagen an die erfolgreichsten Musiker der Musikbranche verliehen. Einer der Höhepunkte des Musik-Events war das Elton John-Medley, das H.E.R. und Brandi Carlile zum Besten gaben. Der langjährige Kumpel, der dieses Jahr mit dem iHeartRadio Icon Award ausgezeichnet wurde, wurde mit einer Coverversion von “I’m Still Standing” in einem glitzernden Kostüm geehrt, das Elton John (74) selbst gerne getragen hätte. Die neue Frisur, die sie kurz nach ihrem Coming-Out vorstellte, war ein großer Hit: Sie trägt jetzt einen schwarzen Vokuhila!

Wie die “OK Not to Be OK”-Interpretin kürzlich in der “The Ellen DeGeneres Show” gestand, steht die beliebte Frisur für ein Gefühl der Befreiung: “Ich habe meine Haare benutzt, um mich dahinter zu verstecken.” Sie haben sich über meinen Körper drapiert. Als ich also anfing, an mir zu arbeiten, fragte ich mich: “Was ist etwas, an dem ich mein ganzes Leben lang festgehalten habe und das ich loslassen muss?” Und das war das Ende davon. Ich fange an, mich mehr wie ich selbst zu fühlen.”

Share.

Leave A Reply