Warum trägt Antonio Rüdiger beim EM-Spiel eine Augenmaske?

0

Bei EM-Spiel: Warum trägt Antonio Rüdiger eine Augenmaske?

Die Fußball-Europameisterschaft hat nun auch für die deutsche Mannschaft begonnen. Nachdem die Türkei und Italien das große Turnier am 11. Juni eröffnet haben, stehen die deutschen Kicker heute Abend gegen Frankreich auf dem Platz. Eine Sache dürfte vielen Zuschauern aufgefallen sein, als die Spieler das Feld betraten: Verteidiger Antonio Rüdiger trägt eine schwarze Augenmaske – aber warum trägt er sie?

Der Chelsea-Star erlitt während eines Spiels gegen Real Madrid eine Gesichtsverletzung. Im Rückspiel, das sein Team mit 2:0 gewann, trat er deshalb erstmals mit der Maske auf. “Bei der Europameisterschaft muss ich die Maske noch tragen. Die Aufnahmen werden nach Abschluss des Wettbewerbs erneut gemacht. Die Chelsea-Ärzte werden dann entscheiden, wie es weitergeht”, sagte er kürzlich in einem Interview mit dem Express. Inzwischen hat er sich an die Maske gewöhnt, aber er wird überglücklich sein, wenn er sie wieder abnehmen kann.

Er hätte 2016 bei der Fußball-Europameisterschaft gespielt, musste aber kurz vor Beginn des Turniers wegen einer Knieverletzung zurücktreten: Er hatte sich im Training das Kreuzband gerissen.

Share.

Leave A Reply