Warum Rob Gronkowski von den New England Patriots sein NFL-Gehalt nicht angefasst hat

0

Rob Gronkowski ist dafür bekannt, ein großartiger Football-Spieler zu sein. Seit er in der NFL ist, gilt er als einer der besten Tight Ends im Spiel. Gronkowski hat auch durch seine lebenslustige Persönlichkeit abseits des Spielfeldes an Popularität gewonnen. Auch wenn man Gronkowski auf den ersten Blick nicht mit einem Rhodes-Stipendiaten verwechseln mag, gibt es einen Bereich, in dem sich Gronkowski als sehr intelligent und geschickt erwiesen hat: seine Finanzen.

Schauen wir uns einmal genauer an, warum der ehemalige Star der New England Patriots und jetzige Star der Tampa Bay Buccaneers sein NFL-Gehalt nicht angefasst hat.

Eine legendäre NFL-Karriere

Laut Pro Football Reference haben die New England Patriots Gronkowski im Jahr 2010 aus Arizona gedraftet. Seitdem ist er einer der besten Tight Ends im Football. Er ist viermaliger All-Pro, fünfmaliger Pro Bowler und dreimaliger Super Bowl Champion.

Gronkowski etablierte sich fast sofort als eine der besten Empfangsoptionen in der NFL. Er war der seltene Tight End, der Größe und Stärke mit Geschwindigkeit und Beweglichkeit kombinierte.

Während er ein großartiger Blocker ist, hat er auch mehr Schnelligkeit im Downfield als viele Wide Receiver, die nur einen Bruchteil seiner Größe haben. Außerdem spielt er das Spiel mit rücksichtsloser Hingabe.

Aufgrund seines ruppigen Spielstils hatte Gronkowski während seiner Karriere zahlreiche Verletzungen zu beklagen. Vor diesem Hintergrund hat der talentierte Tight End nach dem letzten Super Bowl-Sieg der Patriots in der Saison 2018-2019 seine Karriere beendet.

Doch wie konnte er das tun? Weil er im Laufe seiner Spielzeit eine anständige Menge Geld verdient hat und mit seinem angehäuften Vermögen klug umgegangen ist.

Wie viel hat Rob Gronkowski während seiner NFL-Karriere verdient?

Laut Spotrac befindet sich Gronkowski derzeit im letzten Jahr eines Sechs-Jahres-Vertrags über 54 Millionen Dollar. Ursprünglich unterzeichnete er den Vertrag mit New England, bevor er sich zurückzog und zu Tampa Bay gehandelt wurde, die den Vertrag erbten. In diesem Jahr wird Gronkowski 9,25 Millionen Dollar verdienen. Gronkowskis Karriere-Gehaltseinnahmen liegen bei knapp 54 Millionen Dollar.

Gronkowski ist in der nächsten Saison ein unbeschränkter Free Agent, daher ist es schwer zu sagen, ob er diese bereits hohe Summe noch erhöhen wird. Er wird 2019 in den Ruhestand gehen, wahrscheinlich aufgrund der Abnutzung seines Körpers. Nur der Wechsel von Tom Brady nach Tampa Bay war genug, um ihn aus dem Ruhestand zu holen.

Man kann davon ausgehen, dass wenn Brady geht, auch Gronkowski geht. Brady ist jetzt weit über 40, ein Comeback in der nächsten Saison ist also nicht garantiert. Sollte er sich jedoch für eine Rückkehr entscheiden, ist es naheliegend, dass die Bucs Gronkowski wieder unter Vertrag nehmen, um an seiner Seite zu spielen. Gronkowski ist seit langem eines der Lieblingsziele von Brady.

Warum Rob Gronkowski sein NFL-Gehalt nicht angefasst hat

Sind Rob Gronkowski und Camille Kostek noch zusammen?

Gronkowski hat während seiner Spielzeit eine ganze Menge Geld verdient, aber er war klug genug, es nicht anzurühren. Stattdessen hat er die Falle vermieden, in die viele Athleten tappen, nämlich ihr ganzes Geld für impulsive Käufe auszugeben. Laut CNBC hat Gronkowski einen anderen Ansatz für sein Geld gewählt:

“Ich lebe von meinem Marketing-Geld und habe es nicht für teure Autos, teuren Schmuck oder Tattoos verpulvert und trage immer noch meine Lieblingsjeans aus der Highschool.”

Das macht Sinn. Gronkowski hat sowohl mit seinem NFL-Gehalt als auch mit Werbeverträgen so viel verdient, dass er wahrscheinlich von beidem genug hat, um ein Leben lang zu leben.

Indem er sein NFL-Geld beiseite legt, erspart er sich, später im Leben arbeiten zu müssen. Es gibt zahllose Geschichten von Sportlern, die ihr riesiges Vermögen für Freunde, Familie und unüberlegte Großeinkäufe verprasst haben. Man kann über Gronkowski sagen, was man will, aber er hat bewiesen, dass er einen ausgeprägten finanziellen Scharfsinn hat.

Share.

Leave A Reply