Warum Pixars “Seele” die Kinos für eine Disney+ Weihnachtspremiere überspringt

0

Diese Geschichte ist voller Musik und jetzt kommt sie zu Disney+. Hier erfahren Sie, was wir über die Veröffentlichung des Disney- und Pixar-Animationsfilms “Soul” wissen und warum er direkt auf Disneys Streaming-Dienst statt in die Kinos kommt.

‘Soul’ feiert seine Premiere auf Disney+ im Dezember 2020

Nach monatelangem Warten und mehreren Teaser-Trailern können Abonnenten von Disney+ den neuesten Animationsfilm von Pixar mit Jamie Foxx und Tina Fey in den Hauptrollen sehen. Soul erzählt die Geschichte eines Musikers, Lehrers und Mentors.

Nachdem er in ein Schlagloch gefallen ist, wacht diese Figur in einem seltsamen blau-grünen Zustand auf. Wie kann er ein Soul sein, wenn er bereits ein Leben hatte, das er genossen hat? Gemeinsam mit Joe Gardner begeben sich die Fans auf ein Abenteuer, um herauszufinden, was einen Menschen zu dem macht, was er ist.

“Wir sind begeistert, Pixars spektakulären und bewegenden Soul im Dezember direkt auf Disney+ mit den Zuschauern zu teilen”, sagte Bob Chapek, Chief Executive Officer von The Walt Disney Company, in einem Statement. “Ein neuer Original-Pixar-Film ist immer ein besonderes Ereignis, und diese wirklich herzerwärmende und humorvolle Geschichte über menschliche Verbundenheit und das Finden des eigenen Platzes in der Welt wird ein Leckerbissen für Familien sein, den sie in dieser Weihnachtszeit gemeinsam genießen können.”

Tina Fey übernimmt die Stimme einer Seele namens ’22’ in Disneys und Pixars nächster Veröffentlichung

‘Soul’ sollte ursprünglich im Juni 2020 in die Kinos kommen.

Der Animationsfilm war ursprünglich für eine Premiere im Juni 2020 vorgesehen. Aufgrund der Pandemie mit dem Coronavirus (COVID-19) verschob Disney diesen Veröffentlichungstermin jedoch.

Nun soll er im Dezember 2020 auf Disneys Streaming-Plattform Premiere feiern. Die Fans warten immer noch auf die Premiere von Black Widow, Marvels Originalgeschichte der ehemaligen russischen Spionin.

Dieser Film sollte, wie Soul, ursprünglich im Juni 2020 erscheinen, wobei dieser Veröffentlichungstermin aufgrund der Pandemie verschoben wurde.

Wird Disney+ jemals wieder eine “Premium On-Demand”-Premiere haben? Das wissen wir über Filme wie “Soul” und “West Side Story

Soul” ist nicht der einzige Disney- und Pixar-Film, der seinen Kinostart übersprungen hat.

Es wäre nicht der erste Disney-Film, der seither seine Kinopremiere übersprungen hat. Die Live-Action-Adaption von “Mulan” sollte ursprünglich im März 2020 in die Kinos kommen, wurde dann aber wegen sozialer Distanzierung und Sicherheitseinschränkungen verschoben.

Daraufhin schuf Disney den “Premier Acess” für Disney+. Gegen eine zusätzliche Gebühr konnten die Abonnenten Mulan jederzeit auf jedem Gerät sehen. Die Resonanz auf diese zusätzliche Gebühr war jedoch etwas gemischt, da einige sagten, dass sie bereits monatlich für den Abo-Service zahlen.

Im Gegensatz zu Mulan, dem Disney- und Pixar-Film, der bereits einige Tage in den Kinos zu sehen war, wurde Onward im März 2020 digital und physisch veröffentlicht. Ein paar Tage später war er für alle Disney+-Abonnenten verfügbar.

Einige Filme, die 2019 veröffentlicht wurden, fanden ebenfalls vorzeitig ihren Weg zu Disney+. Dazu gehören die Live-Aufnahme von Hamilton, Frozen 2 und der letzte Film der Star-Wars-Sequel-Trilogie, The Rise of Skywalker.

Soul ist ab dem 25. Dezember 2020 exklusiv auf Disney+ zum Streamen verfügbar.

Share.

Leave A Reply