Warum hat Frédéric von Anhalt Gina-Lisa eigentlich nicht adoptiert?

0

Warum hat Frédéric von Anhalt Gina-Lisa eigentlich nicht adoptiert?

Frédéric von Anhalt (78) und Gina-Lisa Lohfink (34) hatten ein unerwartetes Wiedersehen. Die beiden sind Teilnehmer der zweiten Staffel von “Kampf der Realitystars”, in der sie gegen 23 andere Prominente um ein Preisgeld von 50.000 Euro antreten. Allerdings hatten die beiden eine gemeinsame Vergangenheit, die nicht glücklich endete. Die blonde Skandalnudel sollte sogar adoptieren, doch es kam anders.

Warum er es sich mit der Adoption noch einmal anders überlegt hat, erzählte der TV-Prinzen nach seinem Einzug in die Sala. “Ich habe sie damals nicht adoptiert, weil sie psychisch krank war. “Ich konnte es einfach nicht tun”, reflektierte der Ex damals. Doch wie hat sich Gina bei den Wählern in Amerika so in die Nesseln gesetzt? “Wir haben ein Interview zusammen gemacht, und sie hat sich nicht sehr damenhaft verhalten”, so Dschungel.

Als Anwesen und die ehemalige Dschungelcamp-Teilnehmerin im “Kampf der Reality-Stars” wieder aufeinander trafen, ließ er kein gutes Haar an der ehemaligen Dschungelcamp-Teilnehmerin. Er lästerte über das Aussehen des Models und sagte: “Ich habe gar nicht verstanden, wo ich hier reingeraten bin – dadurch, dass sie sich jetzt so entstellt hat.”

Share.

Leave A Reply