Warum denkt Khloé Kardashian darüber nach, Brustimplantate zu bekommen?

0

Der gesamte Kardashian/Jenner-Clan ist kein Unbekannter, wenn es um körperliche Verbesserungen geht – allerdings waren sie nicht gerade transparent, was die chirurgischen Eingriffe an ihren Körpern angeht. Obwohl Kylie Jenner endlich zugegeben hat, dass sie Lippenauffüller bekommen hat und Kourtney Kardashian immer ehrlich zu ihrer Brustvergrößerung war, hat sich der Rest der Familie ziemlich bedeckt gehalten, was offensichtliche Po-Vergrößerungen und Veränderungen an ihren Gesichtern angeht.

Jetzt hat sich Khloé Kardashian dazu entschlossen, offen über ihren Wunsch nach Brustimplantaten zu sprechen. Deshalb denkt der “Keeping Up With the Kardashian”-Star über eine Schönheitsoperation nach.

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Marilyn Monroe Vibes “Wir sind alle Sterne, und wir verdienen es, zu funkeln.” -MM

Ein Beitrag geteilt von Khloé (@khloekardashian) am 18. Mär 2019 um 9:08 Uhr PDT

Warum will Khloé Kardashian Brustimplantate?

Kürzlich besuchte Khloé Kardashian die Feier zum 75. Geburtstag von Diana Ross und trug dabei ein atemberaubendes goldenes Kleid und Reif-Ohrringe. Die Mutter von True sah bereit für die Disco aus, und ihr Dekolleté war an dem Abend definitiv on point. Sie nannte es sogar “ikonisch”.

Während sie sich fertig machte, entschied sich Kardashian auch, offen über ihre Unzufriedenheit mit ihren Brüsten nach dem Baby zu sprechen. Auf Instagram schrieb sie: “Leute, BHs wie dieser bringen mich dazu, meine Brüste machen zu lassen, weil dieses Dekolleté. Es ist ikonisch. Aber wenn ich den BH ausziehe. Sorry Leute, da ist wirklich nichts mehr nach dem Baby. Aber wir können es vortäuschen, bis wir es schaffen, Schatz.”

View this post on Instagram

Khloe will eine Brustvergrößerung

Ein Beitrag geteilt von Khloe Kardashian Fanpage (@khloekvideo) am 26. Mär 2019 um 9:28 Uhr PDT

Hat Khloé Kardashian schon mal eine Nasenkorrektur bekommen?

Khloé Kardashian und ihre Geschwister stehen seit 2007 in der Öffentlichkeit und wir haben beobachtet, wie sich ihr Stil und ihre Make-up-Wahl in den letzten zehn Jahren verändert haben. Obwohl die Kardashian/Jenner’s ganz anders aussehen als zu der Zeit, als KUWTK zum ersten Mal ausgestrahlt wurde, besteht Khloé darauf, dass sie nie eine Nasenoperation hatte. Sie sagte: “Eines Tages denke ich, ich werde eine bekommen, weil ich jeden Tag daran denke. Aber ich habe Angst, also geht es im Moment nur um die Kontur.”

View this post on Instagram

Las Vegas Danke an @laquan_smith für mein fabelhaftes Outfit! Styled by: @janellermiller Hair: @andrewfitzsimons Makeup: @styledbyhrush Alle Bildrechte: @splashnews

Ein Beitrag geteilt von Khloé (@khloekardashian) am 12. Mär 2019 um 7:29 Uhr PDT

Khloé Kardashian findet, dass plastische Chirurgie keine große Sache ist.

Khloé Kardashian ist super offen für Schönheitsoperationen. Immerhin ist es ihr Job, einen bestimmten Look zu bewahren. Schon 2016 sagte sie der “Cosmopolitan”,

Ich denke, plastische Chirurgie sollte fast wie Make-up betrachtet werden, weil wir alle im Grunde genommen sowieso jeden Tag eine f*cking Maske aufsetzen. Wenn man sich die Haare färbt, verändert man, wer man ist, und ich denke nicht, dass daran etwas falsch ist. Ich denke, die Leute sollten sich einer Schönheitsoperation unterziehen oder Filler oder Laser oder was auch immer, wenn sie es wollen – das sollte ihre eigene persönliche Entscheidung sein. Ich habe nur eine Menge Freunde, die einfach zur Fettabsaugung gehen, obwohl sie nicht ein einziges Mal versucht haben, ins Fitnessstudio zu gehen oder ihre Ernährung umzustellen, also essen sie buchstäblich eine Schachtel Pizza am Tag zuvor und gehen dann zur Fettabsaugung.

Wir finden, Khloé sollte das tun, was sie glücklich macht.

Der Spickzettel

Share.

Leave A Reply