Warum BTS nicht feierten, nachdem ‘Dynamite’ die Billboard Hot 100 getoppt hatte: ‘Es war schwer, uns zu amüsieren’

0

BTS hat viele Gründe zu feiern. Immerhin war 2020 ein erstaunliches Jahr für die Gruppe. Trotz der Coronavirus (COVID-19) Pandemie, konnte BTS immer noch neue Höhepunkte in ihrer Karriere erreichen.

Eine große Errungenschaft für die Gruppe in diesem Jahr war, dass ihr Song “Dynamite” die Billboard Hot 100 getoppt hat. Während es wie etwas aussieht, das viele Künstler schnell feiern würden, ging BTS die Dinge ein bisschen langsamer an.

Dynamite” wurde der erste Nummer-eins-Song von BTS in den Billboard Hot 100

BTS begann 2017 internationale Aufmerksamkeit zu bekommen. Seitdem findet die Gruppe ihre Songs und Alben in verschiedenen Billboard-Charts, obwohl es eine Weile dauerte, bis sie endlich die begehrte Nummer eins der Billboard Hot 100 erreichte.

Im August 2020 veröffentlichten BTS “Dynamite”, ihre erste rein englischsprachige Single. Dieser Song wurde ein Hit beim amerikanischen Publikum und landete auf Platz 1 der Charts, was BTS zur ersten K-Pop Gruppe machte, die ein solches Kunststück vollbrachte.

Seitdem landete BTS zwei weitere Male auf Platz eins. Im Oktober arbeiteten BTS mit Jason Derulo und Jawsh an dem Song “Savage Love (Laxed – Siren Beat)” zusammen und erreichten erneut die Spitze der Charts. Im November veröffentlichten BTS dann ihre Single “Life Goes On”, die die erste koreanische Single wurde, die auf Platz 1 debütierte.

Warum BTS nicht feierte, nachdem “Dynamite” die Nummer eins wurde

BTS’ ARMY gibt das meiste Geld von allen Fandoms im K-Pop aus

Der Erfolg von “Dynamite” gab BTS eine Menge Grund zum Feiern. Doch Mitglied J-Hope erzählte einmal, dass sie in diesem Moment zu beschäftigt waren, um zu feiern.

“Als wir den ersten Platz bekamen, konnten wir nicht einmal die Charts checken. Wir haben geschlafen”, erzählte J-Hope dem Weverse Magazine. “Wir haben es gecheckt, als wir aufgewacht sind, und da waren wir an der Spitze. Aber dann gingen wir direkt an die Arbeit. (lacht) Wir mussten hier in Korea etwas filmen. Es war schwer, sich zu amüsieren, da die ganze Situation so war, wie sie war, aber es war in Ordnung, weil wir es trotzdem zusammen genießen konnten.”

Natürlich zu sagen, dass BTS überhaupt nicht gefeiert haben, wäre eine falsche Aussage. Kurz nachdem “Dynamite” Nummer eins wurde, hatte Jungkook auch seinen Geburtstag. Er erzählte Billboard, dass BTS mit Essen und Champagner feierten und er nannte es “den besten Geburtstag”.

‘Dynamite’ wurde für einen Grammy Award nominiert

BTS filmte einmal an einem belebten Ort in New York City, ohne dass jemand davon wusste

“Dynamite” bescherte BTS nicht nur ihren ersten Nummer-eins-Hit, sondern auch ihre erste Grammy-Nominierung. Im November wurde bekannt gegeben, dass “Dynamite” in der Kategorie “Best Pop Duo/Group Performance” nominiert wurde.

BTS hat es mit einigen sehr beliebten und talentierten Künstlern wie Justin Bieber, Taylor Swift und Lady Gaga zu tun, so dass der Gewinn eines Grammys keine leichte Aufgabe sein wird. Es scheint jedoch, dass die Gruppe immer noch an der Hoffnung festhält, dass sie tatsächlich ihren ersten Grammy Award mit nach Hause nehmen könnten.

Jungkook scheint zum Beispiel zu glauben, dass der Traum von J-Hopes Mutter, in dem ein Adler und klatschende Menschen vorkommen, ein Zeichen dafür sein könnte, dass sie gewinnen werden. Währenddessen sagte Jimin gegenüber Vanity Fair, dass ihre Platzierung in der Mitte der Liste der Nominierten ein Hinweis darauf sein könnte, dass sie den Preis bekommen werden.

Egal was die BTS-Mitglieder vorhersagen, es ist wahrscheinlich, dass wir nicht wissen werden, wer die Kategorie gewinnen wird, bis die Grammy Awards am 31. Januar 2021 ausgestrahlt werden.

Share.

Leave A Reply