War Britney Spears’ Hawaii-Urlaub inszeniert?

0

War Britney Spears’ Hawaii-Urlaub inszeniert?

Könnte der Hawaii-Urlaub von Britney Spears (39) mit Sam Asghari (27) ein Schwindel sein? Fans spekulieren schon lange, dass die Blondine ihre Social-Media-Seiten gar nicht selbst verwaltet. Jetzt wollen ihre Anhänger neue Beweise für ihre Behauptung entdeckt haben. Sie glauben, dass sie so getan hätte, als wäre sie mit ihrem Partner im Urlaub auf Hawaii.

Die Fans wollen aufgedeckt haben, dass die Urlaubsimpressionen der Sängerin tatsächlich aus dem September des vergangenen Jahres stammen, wie der “Mirror” am Dienstag berichtete. Damals hatte die Musikerin bereits ein ähnliches Foto auf Instagram hochgeladen. Immerhin trägt die hübsche Blondine die gleiche Bikini- und Hut-Kombination wie auf dem kürzlich geposteten Foto. Außerdem befindet sich auf beiden Bildern ein Büschel Seetang an exakt der gleichen Stelle.

Der jüngste Instagram-Post des Sängers, den er am Donnerstag teilte, ließ die Fans rätseln. Der “Toxic”-Star tanzte auf dem Foto in Shorts und High Heels, was darauf hindeutet, dass die Aufnahme erst kürzlich gemacht wurde, wie es in dem Post heißt. Diese Tatsache verblüffte ihre Community, da sie erst wenige Tage zuvor aus dem Urlaub zurückgekehrt war. “Das ist von vor ein paar Tagen! Es ist lange her, dass ich in den Fersen getanzt habe…. Sie hatte das Video kommentiert: “Mein neues kleines Projekt.”

Share.

Leave A Reply