Vor der Einweihung darf William seinen Kindern eine Statue von Diana zeigen.

0

Vor der Einweihung darf William seinen Kindern eine Statue von Diana zeigen.

Prinz William (39) gibt seinen Kindern eine einmalige Chance! Prinzessin Diana (36) wäre am kommenden Donnerstag 60 Jahre alt geworden. Ihre Söhne William und Harry (36) haben ihr zu Ehren eine Statue in Auftrag gegeben, die im Sunken Garden des Kensington Palace aufgestellt werden soll. Nicht alle Mitglieder der königlichen Familie werden aus pandemischen Gründen teilnehmen können. Für die königlichen Kinder scheint es jedoch eine Lösung zu geben: William und Kate werden ihren Kindern das Denkmal vor der Einweihung zeigen dürfen.

Wie der “Telegraph” berichtet, soll der Herzog von Cambridge vor der offiziellen Veranstaltung am Donnerstag die Statue im Kensington Palast besuchen. Herzogin Kate (39), Prinz George (7), Prinzessin Charlotte (6) und Prinz Louis (3) werden ihn voraussichtlich begleiten. Vor der Enthüllung will William “seiner Familie einen Moment der Besinnung gönnen”. Eine grüne Holzkiste bedeckt die Statue bis zum 1. Juli und schirmt sie vor den Blicken der Öffentlichkeit ab.

Der Palast teilte letzte Woche mit, dass die Gästeliste von ursprünglich 100 auf einige wenige reduziert werden musste. Neben den königlichen Brüdern werden einige von Dianas engsten Familienmitgliedern, Mitglieder des Denkmal-Komitees, der Bildhauer Ian Rank-Broadley und der Gartendesigner Pip Morrison erwartet.

Share.

Leave A Reply