Vom “The Good Place”-Finale bis zu “I May Destroy You”: TV 2020 erforscht, was es bedeutet, ein guter Mensch zu sein

0

Vom “The Good Place”-Finale bis zu “I May Destroy You”: 2020 erforschte TV, was es bedeutet, ein guter Mensch zu sein.

Das Serienfinale von “The Good Place” hat uns fast umgebracht und ins Jenseits befördert

Shows mit Finalen Anfang 2020 haben uns hart und schnell getroffen.

BoJack Horseman und The Good Place endeten beide – zu ihren eigenen Bedingungen – im Januar 2020.

Eine der Hauptfiguren, Chidi, ist ein Ethikexperte, der einen großen Teil der Serie damit verbringt, seine Kollegen im Jenseits explizit über Dinge wie das Trolley-Problem zu unterrichten.

Selbst Charaktere wie Eleanor, die auf der Erde schlecht waren, bekommen in The Good Place eine zweite Chance.

Im Laufe der Staffeln bekommen Eleanor, Chidi und ihre Crew tatsächlich eine Menge zusätzlicher Chancen am Good Place – und dann auch am Bad Place. In späteren Staffeln wird es auch unheimlich relevant und stellt immer wieder die Frage: Ist es möglich, ein guter Bürger/Mensch in einem kapitalistischen System zu sein? (Das “Punkte”-System von The Good Place ist ein faszinierender Blick auf diese Frage.

Allerdings nutzen die Charaktere – zum größten Teil – diese zusätzlichen Möglichkeiten für das Gute.

Am Ende der Serie sind die Charaktere von The Good Place wirklich alle bessere Menschen geworden.

Auch wenn sie alle (Spoiler-Alarm) dieses Wachstum nutzen, um den Frieden zum Sterben zu finden.

‘BoJack Horseman’ endete in Staffel 6

BoJack Horseman erforscht das Thema auf eine nuanciertere Weise – auch wenn der Netflix-Cartoon an der Oberfläche nicht immer so wirkt.

Die Serie, die zu Beginn von Staffel 1 etwas an Family Guy und andere krasse Zeichentrickserien erinnerte, entwickelte sich im Laufe ihrer mehreren Staffeln zu einer Serie, die sich mit großen Themen wie Alkoholismus, Depression, Trauer und Trauma auseinandersetzt.

In der letzten Staffel von BoJack machen alle Charaktere das durch.

BoJack, gesprochen von Will Arnett, versucht herauszufinden, wie er ein gutes Pferd sein kann, das süchtig ist und eine bewegte, traumatische Vergangenheit hat. Prinzessin Carolyn versucht, eine gute Katzen-Mutter für ihr Stachelschwein-Baby zu sein, während sie gleichzeitig versucht, alles zu haben, mit ihrer Karriere.

Diane versucht, ihre “Geschichte” in einem Memoirenbuch aufzuschreiben – aber sie erkennt, dass ein Trauma nicht immer transformierend ist oder sich für ein Bestseller-Buch eignet. Manchmal ist das Leben einfach scheiße. (Ist das nicht perfekt für 2020?)

Ja, die Welt ist verrückt – aber immer noch ernsthaft und real in ihrer Darstellung von Kämpfen in der realen Welt.

Außerdem sind die Witze über LA einfach perfekt.

Schitt’s Creek” ist auch als Stream mit allen 6 Staffeln auf Netflix verfügbar

Und das alles war, bevor die Pandemie richtig losging.

Auch die letzte Staffel von “Schitt’s Creek” wird ab 2020 auf Netflix gestreamt.

Die Serie ist eine Meisterklasse in Sachen Charakterentwicklung; die Familie Rose ist in Staffel 6 im Gegensatz zur Pilotepisode fast nicht wiederzuerkennen.

Schitt’s Creek beschäftigt sich auf witzige Art und Weise mit dem “Wie wird man ein guter Mensch”-Konzept; wie man in einer Kleinstadt gut ist – oder zumindest gut zu sein scheint – und in Ungnade gefallen ist als ehemalige wohlhabende Gesellschaftsdame.

Aber die Serie wird im Laufe von 6 Staffeln viel tiefgründiger – und romantischer als das.

Und das ist etwas, das wir in diesen schwierigen Zeiten brauchen.

Andere TV-Favoriten 2020

Zu den lobenden Erwähnungen gehört die Comedy Central Show Corporate, die 2020 ihre dritte und letzte Staffel ausstrahlt. Ähnlich wie The Good Place erforscht die Serie, wie man ein guter Mensch in einem kaputten, kopflastigen System sein kann.

Die letzte Staffel hat auch eine faszinierende Sichtweise auf Depressionen, die es wert ist, angeschaut zu werden.

I May Destroy You zählt vielleicht nicht dazu – aber es war so gut und relevant, dass wir es erwähnen mussten. (Es begann und endete höchstwahrscheinlich im Jahr 2020). wie man sein Bestes in einer schwierigen, komplizierten Gesellschaft gibt, in der jeder, den man kennt, ebenfalls verletzt ist.

Share.

Leave A Reply