Update: Dies ist, was es über die “Aquaman 2”-Petition gegen Amber Heard sagt.

0

Doch selbst wenn diese Marke erreicht wird, sind die Chancen von Warner Bros.

die Schönheit der Leinwand herausschmeißen wird.

Wie das Screenrant-Magazin berichtet, hätten bekannte Filmstars eine Art Kündigungsschutz, der nur unter besonderen Umständen – etwa bei einer Strafklage gegen sie – aufgehoben würde.

Bereits Mitte November ändert sich die Kampagne auf der Website.

org innerhalb kürzester Zeit rund eine Million Unterschriften.

Und zwei Wochen später wächst die Anti-Kammer-Gemeinschaft weiter.

Inzwischen haben mehr als 1,5 Millionen die Petition unterstützt – Tendenz steigend.

Das angestrebte Ziel ist jedoch noch lange nicht erreicht.

Stolze drei Millionen Menschen sollen fordern, dass Amber als “Aquaman”-Darstellerin ersetzt wird.

Wird Amber Heard (34) ihre Rolle in der “Aquaman”-Fortsetzung verlieren? Zumindest fordern das viele Fans im Internet.

Immerhin hätte ihr Ex Johnny Depp (57) seine Verleumdungsklage gegen eine britische Zeitung, zum Teil wegen ihrer Aussagen, verloren – mit schwerwiegenden Folgen: Er steht nicht im dritten Teil von Fantastic Animal Creatures.

Deshalb haben Fans kürzlich eine Petition gestartet, um auch Amber ihren Job verlieren zu lassen – und sie wird immer noch fleißig unterschrieben.

..

Share.

Leave A Reply