Udo Walz (76), ein Witwer, verkauft einen Teil seines Vermögens.

0

Udo Walz (76), ein Witwer, verkauft einen Teil seines Vermögens.

Zeit seines Lebens wurde Figaro das Haar vieler Prominenter anvertraut. Udo Walz (76), eine Friseur-Legende, starb am 20. November 2020 an den Folgen eines Diabetes-Schocks und hinterlässt eine große Lücke in der Promi-Welt. Doch es gibt eine Person, die den Hairstylisten wohl am meisten vermissen wird: Udos Ehemann. Carsten versteigert derzeit einige Artefakte aus dem Nachlass seiner großen Liebe, was ihm schwer fällt.

“Die Sachen erinnern mich jeden Tag an Udo, und es macht mich richtig traurig, dass er nicht mehr da ist”, sagt Carsten jetzt gegenüber Bild. Deshalb hat er sich entschlossen, 200 Gegenstände in einem Berliner Auktionshaus zu versteigern, darunter wertvolle Kunst und Einrichtungsgegenstände. Der Erlös soll für einen guten Zweck gespendet werden. Udos langjährige Freundin erklärt: “Ich muss mich ein bisschen befreien und durchatmen.” Dinge, die er mit ihm verbindet, wird er hingegen behalten.

Laut Gala hatten sich die Wege der beiden Männer 1994 gekreuzt, sie sollten ein Liebespaar werden. Sie gaben sich 2008 das Ja-Wort und leben seither in einer eingetragenen Lebenspartnerschaft. Udo Walz litt seit 1980 an der heimtückischen Krankheit Diabetes, an der er im Alter von 76 Jahren starb.

Share.

Leave A Reply