Udo Bönstrup sagt nach seiner Hautkrebs-Diagnose: “Thema erledigt.”

0

Udo Bönstrup sagt nach seiner Hautkrebs-Diagnose: “Thema erledigt.”

Udo Bönstrup (26), ehemaliger “Promi Big Brother”-Kandidat, wurde kürzlich durch eine unglückliche Nachricht aus der Bahn geworfen. Der 26-Jährige war mit einem unangenehmen und auffälligen Muttermal zum Arzt gegangen und hatte die Diagnose “schwarzer Hautkrebs” erhalten. Doch nach einem Eingriff, bei dem das Melanom entfernt wurde, geht es dem 26-Jährigen schon viel besser. Udo hat seinen Fans endlich grünes Licht gegeben!

Dass sich viele seiner Verehrer nach der schockierenden Nachricht Sorgen um den 26-Jährigen machen, ist verständlich. Udo hingegen möchte nicht, dass Kinder durch Fehlinformationen verängstigt werden. “Wenn Sie in irgendeiner Publikation gelesen haben, dass ich um ‘mein Leben’ fürchte, machen Sie sich keine Sorgen, das ist definitiv nicht so”, schreibt er in seiner Instagram-Story. “Das Thema [Hautkrebs] ist für mich erst einmal erledigt”, sagt Udo erleichtert nach seiner Operation.

Der YouTuber hat Glück gehabt, und das erkennt er auch an. “Hautkrebs ist wirklich scheiße, aber man muss sicher nicht um sein Leben fürchten, wenn er früh diagnostiziert wird”, schreibt er in dem von ihm veröffentlichten Brief weiter. Udo scheint in dieser Hinsicht noch einmal mit einem Schrecken davongekommen zu sein.

Share.

Leave A Reply