Twitter-Benutzer gibt zu, den Hilaria-Baldwin-Akzent-Skandal ausgelöst zu haben: “Wir sind alle gelangweilt

0

Viele nahmen an, dass Hilaria Baldwin, die Frau von Schauspieler Alec Baldwin, aus Spanien stammt. Kürzlich kam heraus, dass das nicht der Fall war – obwohl Baldwin, eine Autorin, Podcasterin und Yoga-Lehrerin, behauptet, dass sie nie etwas anderes behauptet hat. Wie kam es dazu, dass dieser Skandal im Internet aufflog?

Hilaria Baldwin und der Akzent-Skandal: Ist sie spanischsprachig, und woher kommen ihre Eltern?

Kürzlich erzählte Baldwin der “New York Times”, wie sie von dem Skandal um den spanischen Akzent erfuhr.

“Ich habe angefangen, Kommentare auf meinem Instagram zu sehen”, erklärte sie. Falls Sie nicht auf dem Laufenden geblieben sind, das war die Kontroverse, in einer Nussschale:

In der letzten Woche oder so, Millionen von Menschen, eingepfercht und müde und wahrscheinlich zu online am Ende des Jahres, wurden überrascht, um zu erfahren, dass Hilaria Baldwin, 36 und die Mutter von fünf Kindern mit ihrem Ehemann, dem Schauspieler Alec Baldwin, ist nicht ein Spanier, sondern ein Amerikaner, der geboren und aufgewachsen in Boston und die bekannt war, zumindest bis 2009, als Hillary.

“Es ist sehr surreal”, sagte Baldwin der Publikation. “Es gibt nichts, was ich falsch mache, und ich denke, es gibt einen Unterschied zwischen dem Verstecken und dem Schaffen einer Grenze.”

Wie die Akzent-Kontroverse auf Twitter losging

Am 21. Dezember 2020 begannen die Gerüchte auf Twitter zu brodeln.

Eine Frau mit dem Benutzernamen @Lenibriscoe schrieb: “Man muss Hilaria Baldwins Engagement für ihren jahrzehntelangen Schwindel bewundern, bei dem sie sich als Spanierin ausgibt.” Die Twitter-Nutzerin postete Videos über Baldwins Eltern – sowie einen Clip, in dem die Yoga-Lehrerin das Wort für Gurke zu vergessen scheint.

“Sie sagte, dass Ms.

Baldwins amerikanische Erziehung sei ein offenes Geheimnis unter vielen Menschen in New York und sie habe gerade beschlossen, es weniger geheim zu machen”, berichtete die New York Times weiter.

Offenbar wurde diesem Tweeter “von der New York Times Anonymität gewährt”, aus Angst um ihre Sicherheit.

Die Publikation erklärte:

… sie sagte, sie habe Angst, dass Mr.

Baldwin, der zugestimmt hat, 2019 einen Aggressionsbewältigungskurs zu absolvieren, um sich nach einem Streit mit einem Mann über einen Parkplatz einer Anklage zu entledigen, und der verhaftet, aus einem Flugzeug eskortiert und von einem Job als MSNBC-Moderator suspendiert wurde, alles in den letzten zehn Jahren, sie schlagen würde.

Alec Baldwins Tochter Ireland röstet ihren Vater in großem Stil

Die Begründung der Manhattan-Whistleblowerin für ihren Twitter-Ausstieg ist allerdings ein wenig seltsam – und gleichzeitig nachvollziehbar, in Zeiten der Pandemie.

“Wir sind alle gelangweilt”, sagte sie der Zeitung, “und es kam mir einfach so seltsam vor, dass das noch niemand gesagt hat, besonders für jemanden, der so viel Medienaufmerksamkeit bekommt.”

Wie ihr Ehemann Alec Baldwin auf Instagram reagierte

Nachdem die Tweets viral gingen, reagierte Baldwin sowohl auf Twitter als auch auf Instagram und behauptete, sie habe immer gesagt, dass sie aus Boston stamme und dass ihre Familie Spanisch spreche und viel dorthin gereist sei, als sie aufgewachsen sei. Ihre Kinder sprechen auch Spanisch in der Schule und zu Hause.

Baldwins Ehemann setzte sich ebenfalls auf Instagram für sie ein und schrieb: “Du hast nie behauptet, dass du aus Spanien kommst. Du hast immer behauptet, dass du hier geboren wurdest.”

Der “30 Rock”-Darsteller kreidete das den Missständen im Land an.

“Und, wie es in einer Gesellschaft wie den USA oft der Fall ist, wird der Heißhunger auf Skandale jemand anderen verschlingen”, kommentierte Alec Baldwin.

Share.

Leave A Reply