Tristan Thompson ist sich sicher, dass er Khloé Kardashian zurückgewinnen wird.

0

Tristan Thompson ist sich sicher, dass er Khloé Kardashian zurückgewinnen wird.

Die Trennung von Khloé Kardashian (37) und Tristan Thompson (30) liegt erst ein paar Wochen zurück. Nachdem Betrugsvorwürfe gegen den Spieler der Boston Celtics wieder aufgetaucht waren, löste die Reality-TV-Darstellerin die Verlobung mit dem NBA-Profi. Allerdings scheint der Sportler die Situation noch nicht ganz akzeptiert zu haben. Tristan will Khloé laut einem Insider mit üppigen Geschenken zurückwerben.

Mit aufwendigen Gesten habe der Basketballer das Model bereits zurückgewinnen können. So soll er Koko bereits mit edlen Juwelen und Luxusurlauben überhäuft haben. Die Quelle sagte dem “Mirror”: “Es hat [damals]Wunder gewirkt.” Auch dieses Mal will der Sportler sie mit innovativen Geschenken für sich gewinnen. Der NBA-Star hingegen zeigt sich unbesorgt. Der Informant erklärte: “Er denkt, dass Khloé ihn wegen ihrer gemeinsamen Vergangenheit niemals endgültig verlassen wird.”

Die neuen Vorwürfe gegen den 30-Jährigen sind allerdings nur der neueste in einer langen Reihe von Untreue-Skandalen: Tristan hatte die Geschäftsfrau bereits ein paar Jahre zuvor mit Jordyn Woods (23) betrogen. Für Khloé war es damals ein besonders schmerzhafter Schlag, denn Jordyn war zuvor eine enge Freundin der Kardashian-Jenner-Familie gewesen. Als die Kardashian-Schwester mit ihrer gemeinsamen Tochter True Thompson in den Wehen lag, wurde ein weiterer Fall öffentlich (3). Ob ein paar Geschenke ausreichen, um Khloés Herz zurückzuerobern?

Share.

Leave A Reply