Toby Kirkup, Star aus “Peaky Blinders”, ist im Alter von 48 Jahren gestorben.

0

Toby Kirkup, Star aus “Peaky Blinders”, ist im Alter von 48 Jahren gestorben.

Es gibt schlechte Nachrichten aus der Welt der Schauspielerei! Im Alter von 48 Jahren ist er unerwartet verstorben. Der Schauspieler wurde vor allem durch seine Darstellung als Polizist in der BBC-Serie “” bekannt. Dort war er an der Seite von Prominenten wie (45), Helen McCrory (52) und Paul Anderson zu sehen. Außerdem spielte er in der Hit-Serie “Emmerdale” mit. Jetzt ist der Schauspieler im Alter von 48 Jahren unerwartet verstorben.

Der TV-Schauspieler wurde am 29. August in das Huddersfield Royal Infirmary gebracht, nachdem er über Schmerzen in der Brust und Kribbeln in den Armen geklagt hatte, wie die Zeitung “The Sun” berichtet. Er wurde nach Hause geschickt, nachdem die Ärzte bei ihm eine Gastritis, also eine Magenentzündung, diagnostiziert hatten. Später am Nachmittag verschlechterte sich sein Zustand jedoch, und er begann zu erbrechen, bevor er ohnmächtig wurde. Er starb in seinem eigenen Haus, allein.

Er starb eines natürlichen Todes, so der offizielle Autopsiebericht. Die Familie des Schauspielers hingegen hatte den Gerichtsmediziner im Vorfeld darüber informiert, dass er unter Drogen- und Alkoholproblemen gelitten hatte. Die Polizei untersucht derzeit, warum er trotz Beschwerden so schnell aus dem Krankenhaus entlassen wurde.

Share.

Leave A Reply