The Waltons’: Wo ist die Besetzung jetzt?

0

Als die Waltons 1972 zum ersten Mal auf CBS ausgestrahlt wurden, konnte die Welt, die in der Fernsehserie dargestellt wurde, nicht viel anders sein als das, was die meisten Menschen zu dieser Zeit lebten. Angesiedelt im ländlichen Virginia, beginnend während der Großen Depression, bot die Geschichte dieser eng verbundenen Familie einen Blick zurück auf einfachere Zeiten. Die Serie lief neun Staffeln lang, und die Fans haben sich gefragt, was mit den Darstellern passiert ist, als die Serie zu Ende ging. Es stellte sich heraus, dass einige der Waltons als Schauspieler weitermachten, während andere sich aus dem Leben in der Öffentlichkeit zurückzogen.

Die Ursprünge von ‘The Waltons’

Laut Amomama basierte die Serie auf einem Buch namens Spencer’s Mountain, das von Earl Hamner Jr. geschrieben wurde.

Die Figur des John-Boy basierte auf Hamner, der in den Eröffnungs- und Schlusssequenzen jeder Episode die Stimme der Erzählung übernahm. Die Waltons schilderten eine eng verbundene Familie durch die Augen von John-Boy, dem ältesten Sohn. John-Boy war ein Schriftsteller, der die Ereignisse zu Hause aufzeichnete, wo er mit seinen Eltern, Großeltern und sechs Geschwistern lebte.

Die Serie spielt im fiktiven Jefferson County, Virginia, wurde aber in Los Angeles gefilmt.

Die majestätischen Bergansichten wurden tatsächlich in den Hollywood Hills gefilmt.

Aber obwohl die Kulisse weit von der ländlichen Landschaft Virginias entfernt war, die sie darstellen sollte, klangen das Familiendrama und die heilsame Moral für viele Zuschauer wahr.

Einige Darsteller blieben in der Öffentlichkeit

The Waltons”-Star Mary Beth McDonough fühlte sich von dem Brat Pack-Darsteller gedemütigt und am Boden zerstört”.

People berichtet, dass Ralph Waite, der John Walton Sr. spielte, weiterhin schauspielerte und in Roots, Days of Our Lives und NCIS auftrat. Er kandidierte auch zweimal für den Kongress, aber er verlor beide Male. Er starb im Jahr 2014 im Alter von 85 Jahren. Michael Learned, der Waites Ehefrau Olivia spielte, setzte seine Karriere ebenfalls fort, spielte in einem Independent-Film mit und ging mit einer Bühnenproduktion von Driving Miss Daisy auf Tournee. John-Boy wurde von Richard Thomas gespielt, der die Schauspielerei fortsetzte. Er trat in mehreren Rollen auf, zuletzt in NCIS: New Orleans.

Judy Norton war die älteste Schwester Mary-Ellens, und laut MeTV brach sie 1985 mit diesem süßen Image, indem sie für den Playboy posierte. Im Laufe der Jahre versuchte sie sich an einer Reihe von Projekten, unter anderem leitete sie ein Gemeindetheater, brachte ein Album heraus und brach sogar Rekorde im Fallschirmspringen. Jon Walmsley, dessen Figur Jason oft Gitarre spielte, widmete sich weiterhin der Musik als Darsteller und Komponist. Er verkörperte auch Christopher Robin in den Disney-Zeichentrickfilmen Winnie the Pooh.

Mary Elizabeth McDonough spielte die jüngere Schwester Erin.

Obwohl sie in den folgenden Jahren in einigen Rollen auftrat, konzentrierte sie sich hauptsächlich auf das Schreiben und veröffentlichte ein Memoir über ihre Zeit in der Serie sowie zwei Romane.

Andere entschieden sich für ein ruhigeres Leben

Als Eric Scott seine Rolle als Ben verließ, zog er sich von der Schauspielerei zurück. Er entschied sich stattdessen für das Geschäft und half dabei, einen Kurierdienst namens Chase Messenger zu betreiben. Kami Cotler spielte die couragierte jüngste Schwester Elizabeth, aber nach dem Ende der Serie entschied sie sich, stattdessen im Bildungswesen zu arbeiten. Ihr Job als Lehrerin führte sie sogar einmal ins ländliche Virginia, in die Nähe der Gegend, die die ursprüngliche Inspiration für The Waltons war.

David Harper, der Jim-Bob spielte, lebte ein ruhiges, privates Leben, nachdem die Serie vorbei war. Er nahm Gelegenheitsjobs an, unter anderem arbeitete er eine Zeit lang für Scotts Kurierdienst, dann ging er wieder zur Schule, um Wirtschaft und Geschichte zu studieren.

Die Waltons zeigten eine große, liebevolle Familie, in der die Kinder aufwuchsen und ihren Weg in der Welt fanden. Es scheint, dass die beteiligten Schauspieler seit dem Ende der Serie das Gleiche auf eigene Faust tun.

Share.

Leave A Reply