The Pioneer Woman” Ree Drummonds Charcuterie-Käsebrett hat keine Regeln: ‘Anything Goes’

0

Wenn es um die Charcuterie-Käseplatte von The Pioneer Woman Ree Drummond geht, ist “alles möglich”. So sollte es auch sein. Schließlich muss die individuell gestaltbare Käseplatte nicht nur eine Ansammlung von Käse und Crackern sein.

Ree Drummond hält ihre Käseplatte lässig

In einem Instagram-Post aus dem Jahr 2017 teilte Drummond einen Blick auf ihre lässige Käseplatte und erklärte, welche Elemente sie zusammengestellt hat.

“Bruschetta bar/cheese board/yummy”, schrieb sie in der Bildunterschrift. “Melone, getrocknete Kirschen, rohe Mandeln, Brie, Parmesan, marinierte Tomaten & Oliven, Spargel, Pesto, Feigenmarmelade, geröstete rote Paprika, Prosciutto, Salami, Mozzarellakugeln, marinierte Pilze, Rucola, Basilikum … und gegrilltes Brot, um es darauf zu legen.”

Sie fügte hinzu: “Keine Regeln, aber. Anything goes. (Außer Bananen).”

Sogar Drummonds Wahl einer Platte ist nicht die traditionellste – während viele Leute ein hölzernes Schneidebrett verwenden, um ihren Aufstrich zu präsentieren, beweist die Pioneer Woman, dass ein umrandetes Backblech den Trick gut macht. Sie fügt dem Aufstrich sogar Leckereien in Einmachgläsern hinzu, was eine weitere Ebene der lustigen Präsentation darstellt.

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Ein Beitrag geteilt von Ree Drummond – Pioneer Woman (@thepioneerwoman)

5 der Lieblingsdinge von ‘The Pioneer Woman’ Ree Drummond

Selbstgemachte ‘Pioneer Woman’-Zusätze sind eine schöne Ergänzung

Da sich Drummond bei ihrer Käseplatte an keine Regeln hält, können Sie Ihren eigenen Brotaufstrich mit verschiedenen Geschmäckern füllen, die jedem schmecken werden.

Wenn Sie auf der Suche nach Inspiration sind, sollten Sie einige von Drummonds Rezepten ausprobieren, um etwas Selbstgemachtes auf die Platte zu bringen.

Ihre ausgefallenen gerösteten Cocktailnüsse sind ein Beispiel dafür… und außerdem so einfach zu machen.

Zutaten

1 c. geröstete, ungesalzene Cashews
1 Tasse Walnusshälften
1 c. Pekannusshälften
1 c. ganze geröstete ungesalzene Mandeln
1 Esslöffel frische Orangenschale
2 Esslöffel gehackter frischer Rosmarin
1/2 Teelöffel Cayennepfeffer
1 Teelöffel Meersalz
1/4 Tasse reiner Ahornsirup

Heizen Sie den Backofen auf 350 Grad Fahrenheit vor. Kombinieren Sie die Nüsse, die Schale, den Rosmarin, den Cayennepfeffer und das Meersalz in einer Schüssel. Beträufeln Sie die Nüsse und die Gewürze mit dem Ahornsirup und rühren Sie um, um sie zu kombinieren.

Verteilen Sie die Nüsse in einer Schicht auf einem Blech und backen Sie sie 30 Minuten lang, wobei Sie nach der Hälfte der Zeit einmal umrühren.

Drummond peppt auch einen einfachen Ziegenkäse mit einigen lustigen und schmackhaften Ergänzungen auf. Ihr festliches Ziegenkäse-Rezept bringt ein bisschen Farbe auf jedes Charcuterie-Brett.

Zutaten

Zwei 4-Unzen-Packungen frischer Ziegenkäse
3 Esslöffel fein gehackter frischer Dill
1 1/2 Esslöffel fein gehackte getrocknete Cranberries
1 1/2 Esslöffel fein gehackte gehäutete Pistazien

Frieren Sie die Packungen Ziegenkäse für 15 Minuten ein. Legen Sie den gehackten Dill für einige Minuten auf ein Schneidebrett, damit er trocknet. Mischen Sie in der Zwischenzeit die gehackten Cranberries und Pistazien zusammen und verteilen Sie sie auf einer anderen Fläche des Schneidebretts.

Nehmen Sie den Ziegenkäse aus der Verpackung und rollen Sie einen in dem gehackten Dill, bis er bedeckt ist. Rollen Sie dann den zweiten Käsestamm in der Cranberry- und Pistazienmischung.

Wickeln Sie den Käse in Plastik ein und kühlen Sie ihn bis zum Servieren.

Das Rezept für gebratenen Mozzarella von Drummond ist ebenfalls eine lustige und einfache Ergänzung für jede Käseplatte. Rollen Sie Frühlingsrollenpapier um den Streichkäse, frittieren Sie ihn knusprig und legen Sie ihn dann auf ein Papiertuch, um das überschüssige Öl vor dem Servieren abtropfen zu lassen.

Zutaten

12 verpackte Frühlingsrollen-Wrappers
12 Stück Streichkäse
Pflanzenöl, zum Frittieren
1 Tasse gekaufte Marinara-Sauce

Share.

Leave A Reply