Taylor Swifts Chai Tea Eggnog Cookies sind ein Feiertags-Must-Have

0

Vielleicht haben Sie Ihr großes Festtagsmenü schon geplant, aber oft sind es die kleinen Dinge, die es wirklich unvergesslich machen. Wenn sich das Jahr 2020 dem Ende zuneigt und wir ein herausforderndes Jahr ausklingen lassen wollen, ist es eine gute Möglichkeit, mit ein paar besonderen Leckereien – und vielleicht dem einen oder anderen festlichen Drink – zu feiern.

Zum Glück ist Taylor Swift hier, um uns dabei zu helfen. Nein, nicht mit ihren zwei Albumveröffentlichungen aus dem Jahr 2020, sondern mit einem Rezept, das sie schon 2015 geteilt hat – als sie noch nicht zwei Alben pro Jahr herausbrachte und wahrscheinlich mehr Zeit zur Verfügung hatte.

Wenn Sie Ihre Weihnachtsdessert-Optionen buchstäblich aufpeppen wollen, müssen Sie sich Swifts Rezept für Chai-Tee-Eierlikör-Kekse ansehen.

Taylor Swift hat 2020 zu ihrem Jahr gemacht

Seien wir mal ehrlich, 2020 war für die meisten von uns nicht gerade ein Vorzeigejahr. Zwischen dem Stress der Pandemie und den politischen Unruhen, die die Nation erschüttern, gab es eine Menge Spannungen und ein allgemeines Gefühl des Wartens darauf, dass die Dinge wieder normal werden.

So hat Swift ihr Jahr 2020 jedoch nicht verbracht. Im Juli erfreute Swift ihre weltmüden Fans mit der Veröffentlichung ihres achten Studioalbums, einem Werk mit dem Titel Folklore, das sofort für seine Kreativität und Themen gelobt wurde. Der Rolling Stone nannte es sogar “die tiefgründigste Sammlung von Songs, die sie je hervorgebracht hat”.

So sehen Sie Taylor Swifts ‘Folklore’-Konzert auf Disney+

Swift erklärte, dass sie normalerweise nach der Fertigstellung eines Albums weitermacht: “In der Vergangenheit habe ich Alben immer als einmalige Epochen behandelt und bin nach der Veröffentlichung eines Albums dazu übergegangen, das nächste zu planen.” Das war bei “Folklore” nicht der Fall. Sie fühlte kein Gefühl der Vollendung, sondern “es fühlt sich an, als stünden wir am Rande des Folklorewaldes und hätten die Wahl: umzudrehen und zurückzugehen oder weiter in den Wald dieser Musik hineinzureisen. Wir entschieden uns dafür, tiefer hineinzugehen.”

Das begann damit, dass sie in einer einzigen Nacht zwei Songs für Folklore schrieb, nachdem sie dachte, das Album sei fertig, aber selbst das war nicht genug. Evermore wurde die Antwort, ein zweites Album, das am 11. Dezember überraschend veröffentlicht wurde – mit viel Fanfare und noch mehr Freude.

Taylor Swift ist in Weihnachtsstimmung

Eine Weihnachtskarte von @taylorswift13 zu bekommen, ist eine tolle Art, die Saison zu beginnen. Und Katzen mit Weihnachtsmannmützen machen es noch besser. pic.twitter.com/bJoFcTnhbX

– Kyle Meredith (@kylemeredith) December 8, 2020

Zusätzlich zum Fallenlassen von zwei beeindruckenden Alben in einem einzigen Jahr hat Swift auch in ihrem persönlichen Leben daran gearbeitet, in Weihnachtsstimmung zu kommen. In der Tat hat sie Themen aus der Folklore verwendet, um Weihnachtskarten für ihre Fans zu erstellen – und sie zeigen ihre Katzenfreunde. Swifts Katzen haben so etwas wie eine eigene Fangemeinde. Das Kätzchen-Trio trägt die popkulturellen Namen Meredith Grey, Olivia Benson und Benjamin Button.

Die pelzigen Freunde machten einen entzückenden und markengerechten Auftritt in einem volkstümlichen Schwarz-Weiß-Foto im Wald, aber ihre Weihnachtsmannmützen und ausgefallenen Gläser mit Weihnachtsstimmung fügten auch etwas Laune hinzu. Swift hat in der Vergangenheit bereits ähnliche Aktionen für ihre Fans durchgeführt, wie z. B. eine Weihnachtskarte aus dem Jahr 2017, die zu Ehren ihres Albums “Reputation” im Zeichen der Schlangen stand.

Machen Sie Taylor Swifts Eierlikör-Kekse zu Hause

You’ll Want To Make Taylor Swift’s Chai Sugar Cookies Immediately http://t.co/Xr6hczCIyi pic.twitter.com/EnIROYZnfx

– BuzzFeed Food (@BuzzFeedFood) October 9, 2014

Wenn Sie diese Weihnachtszeit wie Taylor Swift feiern wollen, können Sie mit ihrem Rezept für Chai-Tee-Eierlikör-Cookies nichts falsch machen. Das Rezept eroberte das Internet im Sturm, als Swift 2015 ein Bild der köstlichen Leckereien auf ihrer Instagram-Seite postete. Die Fans wollten sofort wissen, wie man sie zu Hause nachmachen kann.

Das Magazin “Seventeen” hat die Details aufgespürt und uns mit den Tipps zum Nachmachen versorgt. Die Leckerei beginnt mit einem einfachen Zucker-Cookie nach einem Rezept von Joy the Baker – mit einem Päckchen Chai-Tee im Teig – aber es ist die Eierlikör-Glasur, die ihn wirklich auszeichnet und ihm ein ausgeprägtes Weihnachtsgefühl verleiht. Ein Standardrezept für die Vanilleglasur wird mit Muskatnuss, Zimt und Eierlikör aufgepeppt, was ihm ein unverwechselbares weihnachtliches Flair verleiht.

Share.

Leave A Reply