‘Sylvie’s Love’: Wo man Tessa Thompsons romantisches Drama sehen kann

0

Sylvie’s Love ist ein gemütliches, romantisches Drama, das pünktlich zu Weihnachten neu im Stream erscheint. Der Film spielt in New York City in den späten 50er/frühen 60er Jahren und zeigt Tessa Thompson aus dem Marvel Cinematic Universe als Sylvie Parker, eine Frau, die eine alte Flamme wiedertrifft, Jahre nachdem sie sich zum ersten Mal im Plattenladen ihrer Familie in Harlem getroffen haben.

Wenn Sie uns dabei erwischen, wie wir wieder an die Liebe glauben, nachdem wir das gesehen haben, kümmern Sie sich um Ihren eigenen Kram.

Sylvie’s Love ist jetzt als Stream verfügbar. pic.twitter.com/vZw9ttG09u

– Prime Video (@PrimeVideo) December 23, 2020

Der Film ist jetzt verfügbar und hat starke Kritiken erhalten

Tessa Thompsons Nettowert & Zukunft im MCU

Sylvie’s Love feierte seine Premiere auf dem Sundance Film Festival 2020 im Januar. Er wurde kurz darauf von Amazon Studios zur Veröffentlichung ausgewählt. Der Film ist nun auf Amazon Prime Video für Abonnenten zum Streamen verfügbar.

Amazon Studios hat in der Vergangenheit einige seiner Originalfilme in den Kinos veröffentlicht, bevor sie zu Prime Video geschickt wurden. Während das Studio von dieser Praxis schon vor der Pandemie Abstand genommen hatte, frönt es ihr immer noch gelegentlich. Regina Kings One Night in Miami, zum Beispiel, wird in den Kinos spielen, bevor er am 15. Januar gestreamt wird.

Es ist unklar, warum Amazon diesen Plan für Sylvie’s Love aufgegeben hat, aber es ist sicherlich nicht aus Mangel an einer positiven Reaktion der Kritiker. Der Film hat derzeit eine gesunde 93% auf Rotten Tomatoes mit 54 Kritiken. Die Reaktionen auf den Film deuten darauf hin, dass es sich um ein wunderschön gemachtes – wenn auch etwas leichtes – period piece handelt, perfekt für Fans von romantischen Filmen und Cinephilen im Allgemeinen.

Machen Sie sich bereit, in Ohnmacht zu fallen. Sylvie’s Love kommt morgen an. pic.twitter.com/xRXoSYlfLs

– Prime Video (@PrimeVideo) December 22, 2020

“Es gibt eine knisternde Chemie zwischen Thompson und [Co-Star Nnamdi] Asmogha”, schrieb Benjamin Lee für The Guardian. “Eine echte, den Puls beschleunigende Verbindung, die unmöglich vorzutäuschen und selten zu sehen ist.”

“Eine Kombination aus schöner Ästhetik und gewinnenden Leistungen von Thompson und Asomugha”, schrieb Amon Warmann für das Empire Magazine. “‘Sylvie’s Love’ ist das seltene schwarze Perioden-Drama, das eine süße und befriedigende Liebesgeschichte erzählt, ohne sich um die rassistischen Widrigkeiten der Ära zu drehen.”

‘Sylvie’s Love’ erzählt eine Liebesgeschichte mit einer überwiegend schwarzen Besetzung

Brie Larson und Tessa Thompson haben uns für dieses ‘Avengers: Endgame’ Team Up

Wie bereits erwähnt, folgt der Film Thompson als die titelgebende Sylvie. Die Geschichte umfasst zwei Zeitebenen: In der ersten verliebt sich Sylvie im Laufe eines Sommers in Robert (Nnamdi Asomugha), einen aufstrebenden Saxophonisten; in der zweiten treffen sich die beiden Jahre später wieder und lassen ihre Romanze wieder aufleben. Die Geschichte wird vor dem Hintergrund der NYC-Jazzszene erzählt.

Neben Thompson und Asomugha kann der Film mit einer vielseitigen Besetzung aufwarten, darunter Aja Naomi King, Eva Longoria, John Magaro, Lance Reddick, Jemima Kirke, Wendi McLendon-Covey und Ron Funches.

Sylvie’s Love ist die zweite und bisher umfangreichste Regiearbeit von Eugene Ashe, der auch das Drehbuch geschrieben hat. Ashe führte zuvor bei Homecoming Regie, einem College-zentrierten Indie-Drama aus dem Jahr 2012. Bevor er den Sprung zum Filmemachen machte, war er Musiker und Mitglied der Gruppe Funky Poets.

Share.

Leave A Reply