Stephie zweifelt in “Big Show” an der Liebe von Michèle und Niko.

0

Stephie zweifelt in “Big Show” an der Liebe von Michèle und Niko.

Sie ist immer noch perplex über die ganze Situation! In der diesjährigen Staffel von “Der Bachelor” buhlte Stephie Stark (26) um Rosenkavalier Niko Griesert (30). Und es funktionierte zunächst: Der TV-Bachelor lotste die hübsche Blondine mit einem Strauß Schnittblumen ins Finale! Doch dann kam die Überraschung: Denn änderte seine Meinung. Er warf Stephie kurzerhand aus der Finalsendung und ersetzte sie durch Michèle de Roos. Die beiden sind jetzt ein Paar, aber in einem aktuellen Interview mit Promiflash wollten sie nicht an ihr Liebesmärchen glauben.

Sie werden in eine Kölner WG ziehen. Trotzdem gibt es Vorbehalte gegen die ganze Geschichte: “Ich kann fast nichts mehr glauben.” Man fängt an, vielen Dingen zu misstrauen, wenn man so etwas durchmacht.” Der bittere Rückschlag, den sie kurz vor dem Finale der Kuppelshow erlitten hat, macht ihr zu schaffen. “Im Moment kommt mir alles wie eine große Show vor …”, sagt sie, unsicher, ob der seltsame Verlauf der Show eine reine Inszenierung der 30-Jährigen war. Aber ich möchte mir keine Vorwürfe machen.”

Trotz der offensichtlichen Probleme der Rosenverteilerin, eine verbindliche Auswahl zu treffen, äußerte sie nach dem Bachelor-Finale warme Gefühle für Niko. Gegenüber Promiflash sagte sie damals, er sei nett gewesen und habe sich bemüht, zu allen Kandidatinnen freundlich zu sein: “Meiner Meinung nach war er ein wirklich guter Bachelor.”

Share.

Leave A Reply