Stephen Amell wird wegen eines Ehestreits aus dem Flugzeug geworfen.

0

Stephen Amell wird wegen eines Ehestreits aus dem Flugzeug geworfen.

Stephen Amell (40) ist vor allem durch seine Hauptrolle in der Fernsehserie Arrow bekannt. Sieben Jahre lang porträtierte er den Selbstjustizler Oliver Queen. Bald wird der Schauspieler seine Rolle als Hauptdarsteller in einer Fernsehserie wieder aufnehmen: In der Fernsehserie “Heels” soll der Schauspieler den bösen Jack verkörpern. Der Kanadier hingegen scheint seine Position ein wenig zu ernst zu nehmen: Privat fiel er mit einem lautstarken Streit auf – und bekam deshalb ein Einreiseverbot.

Der 40-Jährige wurde am Montag gewaltsam aus dem Flugzeug entfernt, wie “Page Six” berichtet. Stephen soll seine 35-jährige Frau angeschrien und mehrere Ermahnungen von Flugbegleitern ignoriert haben. Während des Streits soll der Vater einer Tochter alkoholisiert gewesen sein. Er wurde schließlich von einem Flugsicherheitsbegleiter und drei weiteren Mitarbeitern aus dem Flugzeug gebracht, während seine Frau ihre Reise nach Los Angeles antreten durfte.

Zuvor hat er sich auf Twitter zu dem Vorfall geäußert. “Meine Emotionen haben das Beste aus mir herausgeholt”, sagte er in seinem Statement, fügte aber hinzu, dass er, als er darauf hingewiesen wurde, seine Stimme schnell reduziert habe. Außerdem sagte der TV-Star, dass er nicht gewaltsam aus dem Flugzeug geholt wurde, sondern dass er das Flugzeug zügig verlassen habe, ohne sich zu wehren.

Share.

Leave A Reply