Stars zollen Matiss Kivlenieks (24) Tribut, der bei einem Feuerwerksunfall starb.

0

Stars zollen Matiss Kivlenieks (24) Tribut, der bei einem Feuerwerksunfall starb.

Mehrere Prominente zollten ihm (24) Respekt. Als Pyrotechnik bei einer Feier außer Kontrolle geriet, kam der NHL-Torwart bei einem schrecklichen Unfall ums Leben, ebenso wie die anderen Gäste. Dabei erlitt der Star der Columbus Blue Jackets einen tragischen Sturz und starb an den Folgen seiner Kopfverletzungen. Nicht nur die Sportwelt ist von diesem tragischen Ereignis betroffen, auch diverse Prominente nutzen das Internet, um sich von Matiss zu verabschieden!

Pierre-Luc Dubois, ein Feldhockey-Teamkollege, zollte dem Blondschopf auf Instagram Tribut. “Kivvi, mögest du in Frieden ruhen. Du warst ein wunderbarer Kerl und ein wunderbarer Freund”, schrieb der Profi-Sportler. Auf Twitter drückte ein weiteres Mitglied der Mannschaft seinen Abschied aus. Nathan Gerbe schrieb: “Es ist schwer, jetzt die passenden Worte zu finden, aber der Tag, an dem wir das gleiche Trikot angezogen haben, bedeutete, dass wir für immer eine Familie sein würden.”

“Wir sind fassungslos und am Boden zerstört über das Ableben von Kivlenieks, und wir senden unser aufrichtiges Mitgefühl an seine Mutter Astrida, seine Familie und seine Freunde während dieser herzzerreißenden Zeit”, sagte Columbus Blue Jackets Präsident John Davidson zuvor auf Twitter.

Share.

Leave A Reply