So würde Meghan heißen, wenn die Queen ihr den Titel entziehen würde.

0

So würde Meghan heißen, wenn die Queen ihr den Titel entziehen würde.

Das große TV-Interview von Prinz Harry (36) und Herzogin Meghan (39) sorgt immer noch für Schlagzeilen. Bei einem Auftritt mit Talkshow-Star Oprah Winfrey, nachdem sie ihren endgültigen Abschied als Royals verkündet hatten, erhoben sie schwere Vorwürfe gegen das britische Königshaus (67). Viele prophezeien, dass Queen Elizabeth II. (95) ihnen die Titel Herzog und von Sussex aberkennen wird. Wie würde Meghan in diesem Fall angesprochen werden?

“Wenn ihr der Sussex-Titel aberkannt wird, wäre sie formell Prinzessin Meghan”, schrieb die britische Historikerin Kate Williams auf Twitter. Denn als sie Harry im Mai 2018 heiratete, wurde die ehemalige “Suits”-Darstellerin standardmäßig zur Prinzessin. Dann verlieh sie, wie schon nach der Hochzeit von Prinz William (38) und Herzogin Kate (39), das Herzogtum Sussex. Dieser Titel hat die Fähigkeit, Harry und Meghan wieder aus der Gleichung zu entfernen. Allerdings würde die Ex-Schauspielerin ihren royalen Status auf unbestimmte Zeit behalten.

Begründung: “Es ist fraglich”, meint der Royal-Experte, dass die 39-Jährige vor allem davon profitieren würde. “Allerdings würde ‘Prinzessin Meghan’ gesellschaftlich sicherlich einen noch größeren Eindruck hinterlassen.” Ob es so weit kommt, bleibt abzuwarten. Ob sie plant, ihrem Enkel und seiner Frau die Titel abzunehmen, hat sie nicht gesagt.

Share.

Leave A Reply