Simon Cowell feiert sein TV-Comeback nach einem Fahrradunfall.

0

Simon Cowell feiert sein TV-Comeback nach einem Fahrradunfall.

Endlich ist er wieder auf den TV-Bildschirmen zu sehen! Seit August 2020 ist Simon Cowell (61) wegen einer schweren Rückenverletzung, die er sich bei einem Unfall mit einem Elektrofahrrad zugezogen hat, außer Gefecht gesetzt. Der Juror von “America’s Got Talent” ist durch seine Verletzungen möglicherweise gelähmt. Zum Glück ist der gebürtige Brite nach zehn Monaten nun wieder fit. Vielleicht kann er jetzt sogar wieder an das Jury-Pult der Casting-Show zurückkehren!

Am vergangenen Dienstag hatte Moderator Terry Crews (52) in der ersten Folge der 16. Staffel von “America’s Got Talent”, der amerikanischen Version von “Das Supertalent”, eine Überraschung für die Juroren Heidi Klum (48), (65) und Sofia Vergara (48) parat: “Ich freue mich, die triumphale Rückkehr von the one and only anzukündigen.” Als der 61-Jährige die Bühne betrat, waren seine Kollegen und die Fernsehzuschauer fassungslos. Und das nicht nur wegen seiner Rückkehr.

Die Tatsache, dass er zurück war, wurde durch seine knielangen weißen Shorts fast überschattet. Ein Twitter-Nutzer kommentierte: “Simon Cowell in Shorts zu sehen […] ist, als würde man den Papst in einem Tank-Top sehen.” Neben den Komplimenten zu seiner Kleidung freuten sich die Fans im Internet, dass sie den beliebten Sänger nun wieder in Aktion sehen konnten.

Share.

Leave A Reply