‘Sex and the City’: Sarah Jessica Parker sagte einmal, dass Carrie Bradshaw ein “Teil” von ihr ist, aber nicht “in” ihr

0

Sarah Jessica Parkers Rolle als Carrie Bradshaw in “Sex and the City” war entscheidend für ihre Karriere. Ihre Rolle in der Serie katapultierte sie zum Superstar und brachte ihr auf dem Weg dorthin beträchtlichen Reichtum ein.

Doch obwohl sie so viel Spaß an der Rolle der Carrie Bradshaw hatte, hat Parker nicht unbedingt das Gefühl, dass die Figur zu ihr passt.

Sarah Jessica Parker hat nicht das Gefühl, dass Carrie Bradshaw in ihr steckt

Sex and the City’ versteckte Sarah Jessica Parkers Schwangerschaft mit dem perfekten Carrie Bradshaw-Accessoire

Obwohl sie mehr als ein Jahrzehnt damit verbracht hat, die Rolle der Carrie Bradshaw auf der kleinen und großen Leinwand zu spielen, hat Parker nicht das Gefühl, dass die Figur persönlich in ihr steckt. Immer wenn es Zeit war, dass die Besetzung zurückkam und mit den Dreharbeiten für neue Episoden begann, musste sie sich daran erinnern, wer die Figur war und wie sie sich bewegen sollte.

In einem 2018 wieder aufgetauchten GQ-Interview sprach sie über die Nuancen ihrer Beziehung zur Figur der Carrie Bradshaw.

“Es ist nicht so sehr, dass ich Carrie in mir spüre”, sagte Parker. “Wir würden Zeitabschnitte haben und dann würden wir zurück zur Arbeit kommen, und du würdest es ziemlich schnell aussortieren. Man würde sozusagen einen Muskel wiederentdecken oder etwas, das in der Pause ein wenig verkümmert ist.”

Die Rolle der Carrie Bradshaw ist ein wichtiger Teil von Sarah Jessica Parkers Leben

Auch wenn sie persönlich nichts mit der Figur der Carrie Bradshaw verbindet, betont Parker, wie wichtig die Rolle für ihr Leben und ihre berufliche Entwicklung war. Sie wird die Rolle, die sie zum Superstar gemacht hat, nie ganz loslassen.

“Man findet dieses Zeug sehr schnell, aber es ist ein Teil von dir auf eine Art und Weise, die du nicht artikulieren kannst – es ist schwer, die Art und Weise zu beschreiben, in der es irgendwie … es ist in dir”, sagte Parker. “Es ist Teil deiner Erinnerungen, es ist Teil deiner wichtigsten beruflichen Momente und Jahre und der verbrachten Zeit.”

Sie wollte immer andere Charaktere spielen

Ein großer Grund für die Trennung zwischen Parker und dem Charakter ist ihr Wunsch, neue Rollen anzunehmen und andere Charaktere zu spielen. Es ist leicht zu verstehen, warum sie nicht als One-Trick-Pony gesehen werden möchte, aber sie ist nicht dagegen, zu der Rolle zurückzukehren.

“Es ist unglaublich sentimental und nostalgisch, aber der Charakter ist nicht in mir, weil ich – Sie wissen schon, sie ist die Kreation von jemand anderem, wirklich”, sagte Parker. “Und ich sehne mich danach, andere Leute und andere Rollen zu spielen. Aber wenn man mich bittet, sie wiederzufinden, könnte ich es schaffen.”

Sarah Jessica Parker wird jeden Tag an ‘Sex and the City’ erinnert

Selbst wenn sie es wollte, könnte Parker dem Einfluss, den Carrie Bradshaw auf die Frauen in der amerikanischen Kultur hatte, nie entkommen. Sie wird jeden Tag ihres Lebens an die Figur erinnert.

“Diese Rolle und diese Geschichte … ich denke, sie sind so alltäglich in meinem Leben, auf Arten, die wahrscheinlich sehr offensichtlich sind, und dann auf Arten, die es nicht sind”, sagte Parker. “Ob es Leute auf Instagram sind oder wenn ich die Straße in New York entlanglaufe, oder ob ich eine Erinnerung an eine Querstraße habe, in der ich zwei Dutzend oder mehr Szenen gedreht habe.”

‘Sex and the City’ hat mehrere Generationen von Fans

Noch beeindruckender ist, wie lange es “Sex and the City” geschafft hat, relevant zu bleiben. Heute gibt es eine ganz neue Generation von jungen Frauen, die die Serie und alles, was sie repräsentiert, lieben.

“Es ist ein echtes Privileg, das zu haben”, sagte Parker. “Nicht nur die Erinnerung an die Erfahrung, sondern die Verbindung mit dem Publikum zu haben, das anfangs mit uns zusammen war und uns entdeckt hat. Aber heute hält mich eine ganz neue Generation junger Frauen buchstäblich jeden Tag an, um mir ihre Gefühle und Gedanken und ihre Zuneigung zu dieser Serie und dem Film mitzuteilen.”

Share.

Leave A Reply