Selten: Angelina Jolie spricht über die Hautfarbe ihrer Kinder.

0

Selten: Angelina Jolie spricht über die Hautfarbe ihrer Kinder.

Angelina Jolie (46) ist nicht für ihre Offenheit bekannt. Die weltberühmte Schauspielerin hat in den letzten Jahren eine schwere Zeit hinter sich. Sie war in einen langwierigen Rechtsstreit mit ihrem Ex-Mann Brad Pitt (57) verwickelt. Trotz des Widerstands des Hollywood-Stars konnten sie das gemeinsame Sorgerecht für ihre Kinder erstreiten. Jetzt tat sie in einem Interview etwas für sie Ungewöhnliches: Sie sprach darüber, was es für sie bedeutet, dass ihre Kinder verschiedene Hautfarben haben.

Sie erzählte der Time von einer Operation an ihrer 16-jährigen Tochter Zahara, die sie 2005 aus einem äthiopischen Waisenhaus adoptiert hatte. “Danach forderte mich eine Krankenschwester auf, sie anzurufen, wenn ihre Haut rosa wird”, erklärte die 46-Jährige. Die sechsfache Mutter war zunächst verblüfft, da sie keine Vorstellung davon hatte, wie die Haut eines schwarzen Menschen aussieht, wenn sie rosa wird. “Meine Kinder kommen aus verschiedenen Herkunftsländern, und wenn sie einen Ausschlag bekommen, sieht das je nach Hautfarbe ganz anders aus”, erklärte die “Salt”-Darstellerin.

Shiloh, 15, wurde Anfang letzten Jahres ebenfalls operiert, zusätzlich zu ihrer Tochter. Sie sagte in einem Time-Artikel nicht, was ihr fehlte, aber sie sagte, dass sie eine Hüftoperation benötigte. Ihre anderen Kinder sollen die beiden Mädchen in dieser Zeit tatkräftig unterstützt haben. Maddox (19), Pax (17) und die Zwillinge Knox und Vivienne (12) waren für sie da und waren “unterstützend und freundlich.”

Share.

Leave A Reply