Selena Gomez hat ganz offen gesagt, dass ihre Romanzen “verflucht” sind.

0

Selena Gomez hat ganz offen gesagt, dass ihre Romanzen “verflucht” sind.

Selena Gomez (28) hingegen hat ein schlechtes Liebesleben hinter sich. In den letzten Jahren hatte die Sängerin Beziehungen mit einer Vielzahl von Prominenten, darunter Nick Jonas (28), The Weeknd (31) und Justin Bieber (27). Leider hat die Musikerin das wahre Glück noch nicht gefunden und lebt stattdessen lieber ihr Leben als Single-Frau. In einem seltenen Interview spricht Sel über ihre Ex-Freunde, für die sie harte Worte übrig hat.

“Ich glaube, dass die meisten meiner romantischen Erfahrungen verflucht waren. In einem Interview mit der “Vogue Australia” gibt die 28-Jährige zu: “Ich war viel zu jung, um einigen Dingen ausgesetzt zu sein, als ich in Beziehungen war.” Die US-Amerikanerin habe sich wie eine Bürgerin zweiter Klasse gefühlt. Sie ließ sich deshalb den Begriff “Rare” auf ihren Hals tätowieren. Sie hat bereits ihr nächstes Album und ihre Kosmetiklinie nach dem Begriff benannt, was darauf hindeutet, dass er für sie einen hohen Stellenwert hat.

Die Sängerin von “Same Old Love” erklärte bereits im Oktober, dass sie im Moment keine neue Beziehung eingehen möchte. In einem Interview mit dem “New Magazine” erklärte sie: “Ich bin alleinstehend und das ist total gut.” Sel hofft, sich eines Tages wieder zu verlieben, aber sie hat es nicht eilig und will lieber auf den richtigen Mann warten.

Share.

Leave A Reply