Sebastian Pannek auf der Flex Unfall, knapp an der Arterie vorbei

0

Sebastian Pannek auf der Flex Unfall, knapp an der Arterie vorbei

Der Unfall von Sebastian Pannek (34) hätte viel schlimmer sein können! Letzte Woche verletzte sich der Ehemann von Angelina Pannek (29) beim Heimwerken in ihrem neuen Haus in Spanien schwer: Er stieß sich versehentlich eine laufende Flex – oder Elektrosäge – ins Bein! Daraufhin kam der Ex-Bachelor direkt ins Krankenhaus, wo er auch operiert wurde. Jetzt verrät er weitere Fakten über seine Verletzung, die ihn fast in Lebensgefahr brachte…

Wie knapp die Flex ein entscheidendes Blutgefäß verfehlte, beschreibt der 34-Jährige nun in seiner Instagram-Story: “Ein paar medizinische Details, weil so viele Leute danach gefragt haben: Es kam zu einer Verletzung an der Innenseite des Oberschenkels. Der Schnitt war 15 Zentimeter lang und ging einen Zentimeter an der Arterie vorbei.” Wenn die elektrische Säge einen Zentimeter mehr erwischt hätte, wer weiß, was dann passiert wäre….

Als ob diese Details nicht schon schrecklich genug wären, postet Basti auch ein paar Bilder seiner Wunde vor und nach dem Nähen, zusammen mit einer Warnung. Überraschenderweise bedeckt die Verletzung mehr als die Hälfte seines Oberschenkels! Der Influencer fährt fort: “Die Fotos sollen als Abschreckung dienen und zur Vorsicht mahnen.”

Share.

Leave A Reply