Sebastian Eubank (29) starb an einem Herzinfarkt und nicht durch Ertrinken.

0

Sebastian Eubank (29) starb an einem Herzinfarkt und nicht durch Ertrinken.

Update zum tragischen Ableben von! Vergangene Woche wurde der Profiboxer tot an einem Strand in der Nähe von Dubai entdeckt. Er hatte sich zuvor mit Kumpels den Sonnenuntergang angesehen. Bis heute blieb die Ursache ein Rätsel. Salma Abdelati, die Witwe, hat nun weitere Beweise vorgelegt und enthüllt, dass ihr Mann an einem Herzinfarkt und nicht durch Ertrinken gestorben ist.

Salma sagte in einem offiziellen Statement: “Die Polizei von Dubai und der Gerichtsmediziner haben nach einer umfassenden Untersuchung bestätigt, dass er leider an einem schweren Herzinfarkt im Meer gestorben ist.” Selbst wenn er an Land gewesen wäre, hätte er den Anfall vermutlich nicht überlebt. Im Laufe der Untersuchung stellten die Ärzte fest, dass der Sportler ein Herzleiden hatte, das erst nach seinem Tod festgestellt wurde.

Obwohl der Tod niederschmetternd war, fand Salma Trost in der Tatsache, dass er seine letzten Minuten mit seinen Kumpels verbringen konnte. Vor etwas mehr als einem Monat wurden die beiden zum ersten Mal Eltern. “Ich bin auch dankbar, dass er noch ein paar schöne Wochen mit unserem Sohn verbringen konnte”, fügte sie hinzu.

Share.

Leave A Reply