Schulfrei: Prinz George und Charlotte genießen die Zeit mit der Familie.

0

Aber selbst wenn ein langes Wochenende dazwischen liegt, könnte es ganz praktisch sein.

Eigentlich ist Papa William froh, dass seine Kinder wieder regelmäßig zur Schule gehen.

“Ich denke, dass alle Eltern aufatmen werden, weil die Schule wieder beginnt”, sagte der 38-Jährige im September zu den Menschen.

Wie Hello! nun berichtete, wird es am 27. September einen neuen Schultag geben.

November wird es am 27. November keinen Unterricht geben.

Obwohl keine genauen Gründe für den freien Tag genannt werden, ist klar, dass der Prinz und seine kleine Schwester heute länger schlafen konnten.

Ich frage mich, ob Prinz William (38) und Herzogin Kate (38) die Gelegenheit genutzt haben, mit ihren Kindern ein ausgiebiges Frühstück vorzubereiten? In der Vergangenheit hatten die Royals bereits mehrfach berichtet, dass ihre Nachkommen ihnen gerne beim Kochen und Backen helfen.

Ein eintägiges verlängertes Wochenende für die Mini-Royals! Während der Sperre im Frühjahr konnten Prinzessin Charlotte (5) und Prinz George (7) ebenfalls nicht zur Schule gehen.

Die königlichen Sprösslinge wurden dann zu Hause unterrichtet.

Doch seit einigen Monaten müssen sie wieder zur Schule gehen.

Aber diese Woche gibt es einen zusätzlichen Tag, an dem George und Charlotte die Familienzeit zu Hause genießen können: Heute, am Freitag, haben sie schulfrei!

Share.

Leave A Reply