“Schlampe”: Alina und die “M.O.M.”-Teilnehmer legen ihre Differenzen bei.

0

“Schlampe”: Alina und die “M.O.M.”-Teilnehmer legen ihre Differenzen bei.

kommt bei den anderen Kandidaten nicht gut an. Die 25-Jährige geriet bei “M.O.M.” schon einmal zwischen die Fronten, und vor allem die Nürnbergerin wird sich wohl kaum neue Freunde machen. Alina wurde von der ehemaligen “Temptation Island”-Verführerin immer wieder vorgeworfen, verlogen und berechnend zu sein. Die Fehde mit Alina geht immer noch weiter, und es scheint, dass die anderen Damen Monika zustimmen.

Dustin und Dan wurden aus dem “Abend der Wahrheit” rausgeworfen und die Single-Frauen waren auf sich allein gestellt. Sie mussten in einem Spiel Fragen wie “Wer sucht den Ruhm mehr als die Liebe?” und “Wen in der Gruppe magst du am wenigsten?” beantworten. Alina schnitt dabei nicht gut ab und erhielt in fast jeder Runde die meisten Stimmen. Monika zum Beispiel forderte sie auf: “Du solltest dich mal genau anschauen, du hast schon so viele Persönlichkeiten gezeigt, ich weiß nicht, wer du wirklich bist.”

Als Jennifer sie anflehte, das Spiel einfach zu akzeptieren und nicht alles auf die Goldwaage zu legen, sagte Alina spöttisch: “Ich mach’s, Schlampe.” Der Umstand hatte der taffen Animateurin allerdings zugesetzt: “Es ist unglaublich schrecklich, es tut wirklich weh.” Ich meine, ich bin nicht hier, um Freunde zu finden, aber ich fühle mich nicht als Mensch behandelt.” Außerdem gab Alina an, dass die anderen nie versucht haben, ein persönliches Gespräch mit ihr zu führen, um sie richtig kennen zu lernen.

Auf Joyn PLUS+ werden jeden Donnerstag neue Episoden von “M.O.M” ausgestrahlt.

Share.

Leave A Reply