Sarah Michelle Gellar vs. Kristy Swanson: Welcher “Buffy the Vampire Slayer”-Star ist mehr wert?

0

Joss Whedons “Buffy the Vampire Slayer” kam 1992 mit Kristy Swanson in der Titelrolle in die Kinos. Fünf Jahre später bekam Sarah Michelle Gellar die Hauptrolle im TV-Reboot. Wenn es darum ging, die Auserwählte zu spielen, brachten beide Stars ihr individuelles Flair in die Figur ein. Aber heute regiert nur eine Jägerin, wenn es um das Nettovermögen geht. Hier ist ein Blick darauf, wie sie beide ihren Ruhm und ihr Vermögen aufgebaut haben.

Kristy Swanson war ein bekanntes Gesicht in Hollywood, bevor sie die Jägerin wurde

Swanson war ein aufstrebender Star, als sie die Rolle in Buffy the Vampire Slayer ergatterte. Bevor sie die Rolle der Cheerleaderin mit Superkräften übernahm, hatte Swanson bereits eine Reihe von großen und kleinen Filmrollen.

TV-Kenner erinnern sich vielleicht an ihre Gastauftritte in Cagney & Lacey, Growing Pains und Knots Landing, unter anderem. Swanson spielte auch in hochkarätigen Filmen mit, darunter Pretty in Pink, Ferris Bueller’s Day Off, Flowers in the Attic und Hot Shots!

Nachdem Buffy the Vampire Slayer zu Ende war, erhielt der Star weitere wichtige Rollen, von The Program über Higher Learning bis hin zu Big Daddy. In jüngerer Zeit tauchte Swanson in verschiedenen Spielfilmen, Fernsehfilmen und Gastrollen in Fernsehserien auf.

Aufmerksame Buffy-Kenner werden feststellen, dass Swanson eine wiederkehrende Rolle in SEAL Team hatte. In der Serie teilte sie sich den Bildschirm mit David Boreanaz, einem herausragenden Star des Buffy-Reboots mit Gellar in der Hauptrolle.

Sarah Michelle Gellar brachte jahrelange Erfahrung in “Buffy the Vampire Slayer” ein

Diese Szene lässt uns jedes Mal erschaudern. #BuffySlays pic.twitter.com/hRimzwVZBJ

– Buffy Vampire Slayer (@BuffyTVS) November 6, 2018

‘Buffy the Vampire Slayer’: Welches Cast-Mitglied hat das höchste Nettovermögen?

Als Gellar den Pflock als “Buffy” im Fernsehen in die Hand nahm, war sie bereits ein Hollywood-Veteran. Als Kinderdarstellerin in den frühen 80er Jahren trat sie in Werbespots, Gastauftritten im Fernsehen und Kurzfilmen auf.

Gellars großer Durchbruch war die Rolle der Sydney Rutledge in der Seifenoper Swans Crossing für junge Erwachsene. Danach ergatterte sie einen Auftritt in dem Soap-Klassiker All My Children, mit einer saftigen Rolle gegenüber der Daytime-Diva Susan Lucci. Gellar spielte Kendall Hart, die lang vermisste Tochter von Luccis Charakter, Erica Kane. Nachdem sie die Serie verlassen hatte, wechselte der Star zur Primetime, um eine karrierebestimmende Rolle zu übernehmen.

1997 debütierte Gellar als Chosen One Buffy Summers in Buffy the Vampire Slayer und blieb für sieben glorreiche Staffeln in dem übernatürlichen Drama. Die Serie baute eine bemerkenswerte Fangemeinde auf, brachte ein Spin-off hervor und bleibt ein wichtiges Stück Popkultur. Außerdem hat sie die Nachfrage nach Konsumgütern angekurbelt, die immer noch in den Geschäften verkauft werden.

Während ihrer Zeit in der Serie hatte Gellar Nebenauftritte in Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast, Scream 2, Cruel Intentions, Scooby-Doo und anderen Filmen. Nachdem Buffy the Vampire Slayer 2003 endete, dehnte Gellar ihre schauspielerischen Muskeln mit Scooby-Doo 2: Monsters Unleashed, The Grudge franchise, Robot Chicken und vielen anderen Fernsehshows, Animationsprojekten, Videospielen und Spielfilmen. Fans können sich darauf freuen, ihre Fähigkeiten als Synchronsprecherin in dem He-Man-zentrierten Reboot Masters of the Universe zu sehen: Revelation.

Ein “Buffy”-Star hat ein viel größeres Vermögen als der andere

Danke @Entrepreneur – und ich bin so aufgeregt, ein Teil von #entrepreneurlive zu sein https://t.co/NJGNzimqVN

– Sarah Michelle (@SarahMGellar) October 24, 2017

Die 3 lustigsten Episoden von ‘Buffy the Vampire Slayer’ sind alle aus Staffel 6

Sowohl Swanson als auch Gellar sind seit Jahrzehnten im Showgeschäft tätig. Nachdem sie sich jahrelang ihrem gewählten Handwerk gewidmet haben, haben die Stars jeweils einen beeindruckenden Reichtum angehäuft. Doch laut Celebrity Net Worth übertrifft eine der beiden Darstellerinnen der Jägerin die andere deutlich.

Swansons persönliches Vermögen beläuft sich auf geschätzte 5 Millionen Dollar. Auf der anderen Seite hat Gellar mit einem Vermögen von 30 Millionen Dollar die Nase vorn, wie das Magazin schätzt.

Mit mehreren anstehenden Projekten scheinen sowohl Gellar als auch Swanson ein noch größeres Verdienstpotenzial zu haben. Und, was für die Fans noch aufregender ist, sie werden weiterhin interessante Charaktere auf dem Bildschirm zum Leben erwecken.

Folgen Sie Erika Delgado auf Twitter.

Share.

Leave A Reply