Sandra Janina lehnt trotz attraktiver Internet-Fotos das Angebot des Playboys ab

0

Sandra Janina lehnt trotz attraktiver Internet-Fotos das Angebot des Playboys ab

Sandra Janina (21) stellt gerne ihre Kurven zur Schau. Seit ihrer Zeit auf Love Island hat die Blondine ihre 110.000 Instagram-Follower schon oft mit superheißen Fotos von sich im Bikini oder in Dessous begeistert. Trotzdem scheint sie kein Interesse an einer Fotostrecke im Playboy zu haben. Die bekannte Männer-Publikation hat angeblich schon einmal für ein Shooting angefragt und eine Absage erhalten.

Sind Sie die Freundin von The One? Während einer Fragerunde auf ihrem Instagram-Account erklärte Hottie Juliano, dass sie sich für den Playboy nicht ausziehen möchte. Einer ihrer Follower war neugierig, wann sie im erscheinen würde. “Ob Sie es glauben oder nicht, es ist wahr. Vor eineinhalb Jahren erhielt ich eine Anfrage für den. Aber aus irgendeinem Grund habe ich sie seitdem nicht mehr kontaktiert”, so die Influencerin. Dass heiße Fotos in absehbarer Zeit in Zeitungen veröffentlicht werden, ist unwahrscheinlich.

Allerdings denken sie und ihr Partner Juliano darüber nach, einen Account auf dem Portal OnlyFans anzulegen. Nutzer könnten dann gegen eine monatliche Gebühr auf freizügige Videos und Bilder der beiden zugreifen. Das stört den Muskelmann nicht im Geringsten. “Ich verstehe nicht, wo das Problem liegt, wenn die Leute das sehen wollen und dafür Geld bezahlen”, sagte er dieser Website.

Share.

Leave A Reply