Sachverständige Verdächtige: Harry und Meghan verlieren 2021 Titel!

0

Und warum glaubt der britische Historiker, dass Harry und Meghan ihre Titel im nächsten Jahr endgültig verlieren werden? Für Dr.

Whitelock ist der größte Beweis für ihre Theorie, dass Prinz William (38) bereits Harrys alte Position als Oberbefehlshaber der Royal Marines zugewiesen wurde.

Zumindest ist das die Prognose des königlichen Experten und Historikers Dr. Whitelock.

Anna Whitelock.

Wie The Sun berichtet, ist ein Treffen zwischen Königin Elizabeth II.

(94) und Harry und Meghan im Frühjahr 2021 zusammenkommen.

Bei diesem Treffen sollen sie die nächsten Schritte des Megxit besprechen.

Dr. Anna Whitelock

Whitelock ist überzeugt, dass die Königin die Gelegenheit nutzen wird, ihrem Enkel und seiner Frau offiziell den Titel “Königliche Hoheit” zu entziehen.

Der Experte ist auch sicher, dass die Königin den beiden Amerikanern auch das Herzogtum Sussex entziehen wird.

Dies würde ihren Status als Privatpersonen zementieren.

Werden Prinz Harry (36) und Herzogin Meghan (39) bald normale Bürger sein? Letzten Januar kündigte das Paar an: “Sie treten von ihren königlichen Verpflichtungen zurück und treten von ihren Ämtern zurück! Infolgedessen werden die beiden keine staatlichen Subventionen mehr erhalten und müssen die Renovierungskosten ihres ehemaligen Familienwohnsitzes Frogmore Cottage zurückzahlen.

Darüber hinaus stimmen die Eltern von Archie Harrison (1) ihrem Rücktritt zu, auf ihre “Royal Highness”-Titel zu verzichten – bisher haben sie diese jedoch beibehalten.

Dies könnte sich jedoch bald ändern.

..

Share.

Leave A Reply