Rrik Gslason will deshalb in Deutschland bleiben.

0

Rrik Gslason will deshalb in Deutschland bleiben.

Am vergangenen Freitag verzauberte Rrik Gslason (33) seine deutschen Follower mit der Nachricht, dass der gutaussehende Island-Export die Bundesrepublik zu seinem festen Wohnsitz machen möchte. Das verriet der Gewinner von “Let’s Dance” im Finale der Show. Zu sehr hatte er sich in das Land verliebt, in dem er wochenlang für den Auftritt trainiert hatte. Jetzt erklärt er seine wahren Gründe für den geplanten Transfer genauer.

In Wirklichkeit hat sich der ehemalige Fußballer bereits in diesem Land etabliert. “Ich brauchte auch einen Grund, um in Deutschland zu bleiben. Deshalb habe ich dieses kleine Unternehmen gegründet. “Es ist Gin”, erklärt der Blondschopf gegenüber RTL. Wohin er seinen Wohnsitz verlegen will, hat er nicht verraten. Aber vorerst wird er die nächsten Wochen in Köln bleiben.

Wird der 33-Jährige nach “Let’s Dance” weiter im Fernsehen auftreten? Abgeneigt scheint er keineswegs zu sein. “Klar, das würde ich sehr gerne machen. Die Leute, die ich hier kennengelernt habe, sind ganz wunderbar zu mir”, sagt der Hobby-Tänzer.

Share.

Leave A Reply