Riley Keough denkt über sein letztes Treffen mit seinem Bruder (27) nach.

0

Riley Keough denkt über sein letztes Treffen mit seinem Bruder (27) nach.

Riley Keough (32) wünscht sich, er könnte in der Zeit zurückgehen. Vor einem Jahr musste die Enkelin von Elvis Presley (42) einen verheerenden Schlag verkraften. Benjamin Keough, ihr jüngerer Bruder, beging im Alter von 27 Jahren Selbstmord. Wie ihre Mutter Lisa Marie Presley (53) geht auch die Schauspielerin offen mit ihrer Trauer um. Im Internet drücken seine Hinterbliebenen immer wieder aus, wie sehr sie ihn vermissen. Auch sie schrieb einige liebevolle Kommentare zum letzten Treffen ihres Bruders.

Die 32-Jährige postete ein Selfie von sich und auf ihrer Instagram-Story. Vor genau einem Jahr hat sie ihren jüngeren Bruder zum letzten Mal gesehen. “Ich habe dir keine volle Umarmung gegeben, weil ich annahm, dass du Covid trägst. Ich wünschte, ich hätte dich richtig umarmt”, schrieb die Schauspielerin. Damit brachte sie auch zum Ausdruck, wie sehr sie ihn jeden Tag vermisst.

Der Tod ihres Familienmitglieds hat vielfältige Folgen. Auch beruflich hat der Star aus “Mad Max: Fury Road” eine neue Richtung eingeschlagen. Als Folge ihres Verlustes entschied sie sich für eine Karriere als Sterbebegleiterin. Im März hat sie dies in Kalifornien erfolgreich getan.

Share.

Leave A Reply