Riccardos psychischer Stress bringt ihn dazu, stundenlang zu weinen.

0

Riccardos psychischer Stress bringt ihn dazu, stundenlang zu weinen.

Riccardo Simonetti (28) scheint gelegentlich einen Hang zu sozialen Medien zu haben! Als öffentliche Person steht man im Mittelpunkt, und die Fans der Online-Stars wollen regelmäßig von ihren Helden hören. Doch einige Promis scheinen dem zu erliegen: So gab Pietro Lombardi (29) kürzlich seine Trennung bekannt. Und auch er entlarvte diese Seite und verriet, dass ihn der Sender schon zum Weinen gebracht hat!

“Manchmal weine ich einfach stundenlang, weil ich es nicht ertrage, so viele Gedanken über mich zu lesen”, gab sie gegenüber This web page offen zu. Und sie ist nicht allein: “Fast jeder, den ich kenne, der wirklich in den sozialen Medien aktiv ist, hat dadurch auch psychische Probleme”, stellte sie fest. Selbst wenn man versucht, all die Negativität auszublenden, sagt der Influencer, dass er es versteht, eine komplette Pause vom Internet zu nehmen.

“Ich glaube nicht, dass Social Media so einfach ist, wie es einmal war”, meinte er. Er erklärte, dass es nicht mehr nur ein Werkzeug ist, um das eigene Privatleben festzuhalten, ohne Angst vor Konsequenzen zu haben. “Heute schauen eine große Anzahl von Menschen und die Medien zu. Jeder Fehler, den man macht, wird analysiert und gezüchtigt”, fügte der Darsteller hinzu.

Share.

Leave A Reply