Riccardo Simonetti machte seine Beziehung aus diesem Grund öffentlich.

0

Riccardo Simonetti machte seine Beziehung aus diesem Grund öffentlich.

Wie kam es zu dem öffentlichen Liebes-Outing von Riccardo Simonetti (28)? Der Influencer verriet Ende letzten Jahres zum ersten Mal, dass er in einer Beziehung ist: Der Glückliche heißt Steven und kommt aus New York. Mit weiteren Informationen über sein Liebesleben und gemeinsamen Fotos hält er sich allerdings ein wenig zurück. Jetzt hat der Berliner verraten, warum er es trotzdem für wichtig hielt, seine Liebe öffentlich zu machen.

Gegenüber Promiflash erklärte der 28-Jährige, dass es keine bewusste Entscheidung war, mit seiner Beziehung zu Steven an die Öffentlichkeit zu gehen. “Es ist eine Person, die eine große Rolle in meinem Leben spielt, und das will man natürlich nicht verstecken”, erklärte er. Schließlich sei es sein Job, sein Leben offen zu leben, aber er fände es unauthentisch, wenn die Person, die die wichtigste Rolle in seinem Leben spielt, für seine Fans gar nicht sichtbar sei.

Trotzdem hütet er sich davor, zu viel über seinen Partner preiszugeben: “Natürlich ist er kein Medienmensch, und das möchte ich einfach respektieren.” Außerdem sei es für den Autor aufregend, einen Menschen in seinem Leben zu haben, mit dem er Erfahrungen macht, die nur wenige andere kennen: “Ich schätze das viel zu sehr, um jetzt darüber nachzudenken, noch mehr über ihn preiszugeben.”

Share.

Leave A Reply